skip to Main Content
Bio-Rasendünger von Plantura

Der Plantura Rasendünger ist ein Bio-zertifizierter, tierfreier, organischer Langzeitdünger. Damit ist er ideal für die langfristige Nährstoffversorgung Ihres Rasens während der Wachstumsperiode, also im Frühjahr und Sommer geeignet. Eine gute Versorgung des Rasens mit Stickstoff, Phosphor und Kalium ist wichtig, damit der Rasen konkurrenzstark gegenüber Unkräutern und Moos ist und diese weniger Chancen haben, sich im Rasen einzunisten. Außerdem sorgt eine ausgeglichene Düngung mit dem Plantura Bio-Rasendünger für einen schönen, sattgrünen Rasen und ein gesundes Bodenleben. Genauere Informationen zu unserem Dünger, eine ausführliche Düngeanleitung und allgemeine Tipps finden Sie nachfolgend.

Produktbeschreibung

Unser Plantura Bio-Rasendünger ist ein aus natürlichen Rohstoffen bestehender Dünger mit dem NPK-Verhältnis 8-1-6. Das bedeutet, der Dünger enthält 8 % Stickstoff, 1 % Phosphor, 6 % Kalium. Weitere Informationen zum Plantura Bio-Rasendünger:

  • Er bietet während der Wachstumsperiode, also im Frühjahr und Sommer, eine optimale Nährstoffergänzung für Rasen.
  • Außerdem eignet sich der Plantura Bio-Rasendünger ideal zum Ausbringen vor der Rasensaat.
  • Für die Herbstdüngung, die dem Rasen hilft, gut über den Winter zu kommen, eignet sich dieser Dünger aufgrund des hohen Stickstoffanteils nicht. Wir empfehlen dafür den kaliumreicheren Bio-Herbstrasendünger.
Bio Rasendünger Seiten Erklärung
Vorteile des Plantura Bio-Rasendüngers

Mit dem Kauf des Plantura Bio-Rasendünger haben Sie sich für einen qualitativ hochwertigen und ideal auf die Bedürfnisse des Rasens angepassten Dünger entschieden. Bei der Zusammenstellung der Inhaltsstoffe und der Produktion des Plantura Düngers haben wir bewusst ökologische, ethische und nachhaltige Kriterien erfüllt. Herausgekommen ist ein biologisch zertifizierter Dünger mit vielen Vorteilen:

Gut für den Boden

Gut für das Bodenleben
Der Plantura Rasendünger besteht aus organischem Material und fördert dadurch das Bodenleben in Ihrem Garten. Des Weiteren wird die Bodenstruktur nachhaltig verbessert.

Langzeitwirkung

Ideales NPK-Verhältnis mit Langzeitwirkung
Unser Dünger besteht aus Granulaten. Das bedeutet, dass die darin enthaltenen Nährstoffe dem Rasen auf natürliche Weise nach und nach in kleinen Mengen freigesetzt werden. Das ist wichtig, damit der Rasen nicht nach der Düngung einige Wochen sehr stark wächst und anschließend an Nährstoffmangel leidet, sondern damit er langfristig gesund und ausgeglichen wächst.

Im Einklang mit der Natur

100 % tierfreie Inhaltsstoffe
Unsere Dünger sind alle frei von tierischen Produkten. Das bedeutet, dass keine Gefahr besteht, dass Antibiotika- oder Hormonrückstände in Ihren Garten gelangen. Zudem sind sie ideal geeignet für Tierfreunde, Vegetarier und Veganer.

Nachhaltig

Leicht dosierbar, staubarm und nachhaltig
Außerdem ist der Plantura Bio-Rasendünger staubarm, leicht dosierbar und besteht aus pflanzlichen Reststoffen aus der Lebens-, Genuss- und Futtermittelindustrie. Das bedeutet, dass er ressourcenschonend und nachhaltig ist.

Düngeanleitung

Der Plantura Bio-Rasendünger versorgt Ihren Rasen mit den wichtigsten Nährstoffen. Stickstoff, Phosphor und Kalium sorgen für gesundes Wachstum und eine sattgrüne Farbe des Rasens. Rasen zu düngen ist wichtig, um dessen Konkurrenzkraft gegenüber Moos und Unkräutern zu erhöhen. Denn sowohl Moos als auch viele Unkräuter kommen gut auf nährstoffarmen Böden zurecht – Rasengräser allerdings nicht. Auf nährstoffarmen Böden nehmen deshalb im Laufe der Jahre manche Unkräuter wie beispielsweise Klee und Moos immer mehr zu. Um dem Unkraut- und Moosbefall vorzubeugen, gilt es, die Bedingungen für Rasengräser zu optimieren und dazu gehört auch eine gute Nährstoffversorgung des Bodens.

Der Plantura Rasendünger eignet sich für unterschiedliche Zwecke. Folgende Tabelle bietet Ihnen ausführliche Informationen zu den verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten, deren Anwendungszeitraum und der passenden Anwendungsmenge. Übrigens brauchen die Granulate Wasser, damit sie sich auflösen und die Nährstoffe verfügbar werden. Düngen Sie also am besten dann, wenn Regen angesagt ist oder bewässern Sie den Rasen nach dem Düngen ausgiebig.

Anwendungsempfehlungen

ZweckAnwendungsmenge Anwendungszeitpunkt Tipps zur Anwendung
Erstdüngung bei Neuanlage des Rasens
100 g/m²Nach der Saatbettbereitung, kurz vor oder gleichzeitig mit der Rasensaat
Nachdüngung (bei jungem Rasen nach dem 2. oder 3. Schnitt)40 g/m²Einen Tag nach dem Schnitt
Erhaltungs- und Pflegedüngung40 – 60 g/m²Zweimal pro Jahr; einmal im Frühjahr (nur, wenn keine Regenerationsdüngung durchgeführt wird) und ein weiteres Mal im FrühsommerBei der ersten Düngung eher 60 g/m², bei der zweiten eher 40 g/m²; Bei Zierrasen zweimal 60 g/m².
Regenerationsdüngung70 g/m²Nach dem Vertikutieren im Frühjahr (ab Ende Februar)Wenn der Rasen nach dem Vertikutieren sehr licht ist, am besten gleichzeitig mit der Düngung nachsäen.

Tipp: Prinzipiell lässt sich der Dünger leichter verteilen und wirkt am besten, wenn der Rasen vorher ungefähr auf 3,5 cm (Zierrasen) bis 5 cm (Spiel- und Gebrauchsrasen) geschnitten wurde. Wenn geplant ist, zu vertikutieren, dann wird die Düngung immer erst nach dem Vertikutieren durchgeführt.

Rasenpflege und -düngung ist ein komplexes Thema. Viele weitere Informationen dazu finden Sie in unserem Artikel zur Rasendüngung. Falls Sie Fragen zum Düngen von Rasen haben, dann schreiben Sie uns gerne eine E-Mail (info@plantura.garden). Ökologisches Düngen ist uns eine Herzensangelegenheit, bei der wir gerne auch persönlich weiterhelfen.

Produktspezifikation und Lagerung

Gebindegewicht: 3 kg – für etwa 70 m²

Hinweise zur sachgerechten Lagerung: Bei kühler und trockener Lagerung sind keine Veränderungen der Produkteigenschaften zu erwarten. In der Originalverpackung trocken, kühl, lichtgeschützt und frostfrei lagern. Anbruchpackung gut verschließen.

Sicherheitshinweis: Nach der Düngung Hände und eventuell anders berührte Hautstellen gründlich waschen. Nicht zum Verzehr geeignet. Enthält nur Rohstoffe, die gemäß Anlage I der EU-Verordnung (EG) Nr. 889/2008 und Änderungen im kontrollierten ökologischen Landbau und Gartenbau anwendbar sind. Für Kinder und Haustiere unerreichbar aufbewahren. Abtragungen in Oberflächen- oder Grundwasser vermeiden.

Back To Top