logo
Die Zucchini und das tödliche Cucurbitacin

Die Zucchini und das tödliche Cucurbitacin

Zucchinis sind lecker & gesund. Baut man Zucchinis im Garten an, muss man einige Punkte beachten, um eine Vergiftung zu vermeiden. Wir zeigen welche.   Dass man sich mit dem Verzehr von Obst und Gemüse etwas Gutes tut, das ist für die meisten Menschen eine eindeutige Angelegenheit. Doch einen 79 Jahre alten Mann aus Baden-Württemberg

Mehr Lesen
Lebende Wandbilder mit Tillandsien selbst basteln

Lebende Wandbilder mit Tillandsien selbst basteln

Zaubern Sie kleine, grüne Oasen an graue Wände! Tillandsien benötigen keine Erde und eigenen sich ideal, um die Wände in Wohnung und Büro zu begrünen. Kaum eine Farbe kann die Stimmung so heben, wie ein sattes, fröhliches Grün. An den meisten Hauswänden dominiert aber leider eher langweiliges Weiß oder Grau. Es gibt jedoch Abhilfe, die

Mehr Lesen
Rettet die Bienen! Im Gespräch mit nearBees aus München

Rettet die Bienen! Im Gespräch mit nearBees aus München

Dem Bienensterben entgegenwirken. nearBees hat uns erzählt, dass sie dafür den Fokus auf Imker legen – denn ohne sie, gibt es keine Honigbiene mehr. Dass wir mit einem weltweiten Sterben von Bienen konfrontiert sind, scheint nichts Neues zu sein. Doch was kann jeder Einzelne von uns dagegen tun? nearBees aus München ist ein lokales Unternehmen, welches durch eine Internetplattform

Mehr Lesen
Tonkabohne: Ein Wundersamen aus den Tropen

Tonkabohne: Ein Wundersamen aus den Tropen

Klingt exotisch und ist es auch. Doch die Tonkabohne wird auch in Europa immer beliebter. Wir von Plantura forschen nach. Tonka- der Name klingt schon nach tropischen Wäldern, bunten Blütenpracht und wirrem Vogelgezwitscher und mit dieser Assoziation liegt man gar nicht mal falsch. Denn der Tonkabaum (Dipteryx odorata) ist ein imposanter Baum, der in den

Mehr Lesen
Morbide Rosen: auf besondere Weise schön

Morbide Rosen: auf besondere Weise schön

Dass Schönheit im Auge des Betrachters liegt, trifft auch in der Pflanzenwelt zu. Hier finden Sie alles Wissenswerte über die morbiden Rosen und ihre Sorten. Von der Wortbedeutung her bedeutet morbid so etwas wie angeschlagen, krank, brüchig oder gar labil. Es kann aber im übertragenen Sinne auch bedeuten, dass etwas unnatürlich und über den guten

Mehr Lesen
Torf: ein Artenkiller im Garten

Torf: ein Artenkiller im Garten

Warum Sie lieber auf torfhaltige Blumenerde verzichten sollten und weshalb genau torffreie Erde ein echter Gewinn ist, können Sie hier lesen. Im Handel erhältliche Blumenerden haben nichts mit dem natürlichen Boden unserer Gärten und Gemüsebeete zu tun. Die gekaufte Erde, besonders wenn es die billige Supermarkterde ist, besteht in aller Regel aus Torf. Der Torf

Mehr Lesen
Giersch: Alternativen für das unliebsame Wildkraut

Giersch: Alternativen für das unliebsame Wildkraut

Hat man ihn einmal im Garten, ist man schnell nicht mehr Herr über ihn – Giersch. Wir zeigen, wie man ihn loswerden oder aber alternativ verwenden kann. Jeder von uns hat es sicherlich schon einmal erlebt: Im Frühjahr wird das erste Unkraut in den Beeten gejätet. Fleißig wird auch der Giersch (Aegopodium podagraria) zwischen den

Mehr Lesen
Bokashi: Der neue Komposttrend aus Japan

Bokashi: Der neue Komposttrend aus Japan

Bokashi ist eine japanische Methode, um aus seinem Biomüll wertvollen organischen Dünger herzustellen. Was das mit Sauerkraut zu tun hat, lesen Sie bei uns. Bokashi heißt übersetzt so viel wie Allerlei. Dabei handelt es sich eigentlich gar nicht um eine Kompostierung, sondern um eine Milchsäuregärung wie bei Sauerkraut. Aber was macht Bokashi nun so besonders?

Mehr Lesen
Die gesunde Avocado und ihre Schattenseiten

Die gesunde Avocado und ihre Schattenseiten

Die Avocado ist in aller Munde und das im wahrsten Sinne des Wortes. Die als echtes Superfood deklarierte Frucht stößt dabei aber immer wieder auf Kritik.  Avocados sind vor allem in der veganen Küche beliebt, denn die Avocado mit ihren gesunden Fetten ermöglicht es, die für Veganer problematischen Zutaten Butter und Eier zu ersetzen. Sie

Mehr Lesen
Hybridsaatgut: Fluch oder Segen?

Hybridsaatgut: Fluch oder Segen?

Die Kritik an Hybridsaatgut wird immer lauter, aber sind die Vorurteile aber auch begründet? Wir gehen der Sache für Sie genauer auf den Grund. Hybridsaatgut ist heutzutage ein fester Bestandteil der Landwirtschaft. Bis auf wenige Ausnahmen werden in Deutschland zum Beispiel alle Zuckerrüben- und Maisfelder mit Hybridsorten bestellt und auch in der Erzeugung von Gemüse-

Mehr Lesen