logo

Singdrossel: Der gepunktete Vogel im Portrait

Wie erkennt man eine Singdrossel an Aussehen und Gesang? Wann brütet die Singdrossel und wie sehen ihre Jungvögel aus? Und wo ist der Lebensraum der Singdrossel? Diese und weitere Fragen beantwortet wir Ihnen hier.

Singdrossel auf Ast
Die Singdrossel ist nah verwandt mit der Amsel

Die Singdrossel (Turdus philomelos), auch Zippe oder Sommerdrossel genannt, ist eine nahe Verwandte der Amsel und ähnelt dieser in Gestalt und Größe. Das ungeübte Auge könnte die Singdrossel auf den ersten Blick sogar mit einer jungen Amsel verwechseln. Diese ist etwas heller gemustert als ihre Eltern und ähnelt damit der Singdrossel sogar in der Farbgebung. Auf den zweiten Blick ist die Singdrossel jedoch um einiges heller und auffälliger gemustert. Ihren Namen trägt sie aufgrund ihres melodischen, einfallsreichen und vielfältigen Gesanges, der auch in den Abendstunden noch in heimischen Parks und Gärten vernommen werden kann. Wann und wo die Singdrossel brütet, wie Sie sie in Ihrem eigenen Garten unterstützen können und alles, was Sie sonst noch über den Singvogel wissen müssen, erfahren Sie hier in unserem großen Artenportrait.

Singdrossel: Steckbrief

GrößeCirca 20 – 22 cm
GewichtEtwa 60 – 70 g
BrutzeitMärz – August
LebensdauerBis zu 10 Jahre
LebensraumWälder, Parks und Gärten
FutterpräferenzWürmer, Schnecken, Insekten, Beeren und Früchte
BedrohungenRückgang an Nahrung und Lebensraum

So erkennt man die Singdrossel

Die Singdrossel ist eine Spur kleiner und schlanker als die wohlbekannte Amsel. Auf den ersten Blick ähnelt sie den weiblichen und jungen Amseln und teilt deren braungraues Federkleid auf Rücken und Flügeldecken. Ihr Bauch jedoch ist im Kontrast dazu weiß gefärbt und die Brust der Singdrossel erstrahlt in einem warmen Gelbton. Schwarze, pfeilspitzenförmige Flecken bilden zudem ein kontrastreiches Muster auf dem hellen Untergrund. Diese Flecken sind ein gutes Unterscheidungsmerkmal, welches die Singdrossel zu anderen Drosselarten abgrenzt. Die sehr ähnlich gefärbte Misteldrossel zum Beispiel hat runde Flecken und kann dadurch eindeutig unterschieden werden.

Zippe auf Ast
Die pfeilspitzenförmigen Flecken auf Bauch und Brust sind ein gutes Erkennungsmerkmal [Foto: Sandra Standbridge/ Shutterstock.com]

Eine optische Unterscheidung zwischen männlichen und weiblichen Singdrosseln ist leider nicht möglich. Und auch die Jungvögel sehen ihren Eltern zum Verwechseln ähnlich, sobald sie ihre volle Größe erreicht haben.

Wie klingt der Singdrossel-Gesang?

Der Gesang der Singdrossel besteht aus abwechslungsreichen, mehrsilbigen Motiven, die typischerweise zwei bis vier Mal wiederholt werden. Er ist recht melodisch, aber nicht so vollklingend und kehlig wie der Gesang der Amsel.

In dieser Tonaufnahme können Sie sich den Singdrossel-Gesang anhören:

Der Ruf der Singdrossel besteht dagegen aus einem spitzen „Zip“, welcher bei Erregung in ein scharfes „Tix-tix-tix-tix-tix“ übergeht, was dem Warnruf der Amsel ähnelt.

singende Singdrossel
Die Singdrossel hat ihren Namen nicht ohne Grund [Foto: Erni/ Shutterstock.com]

Wie sieht das typische Singdrossel-Ei aus?

Singdrosselweibchen legen zwischen vier und sechs leuchtend blaugrüne Eier, die etwa 2,7 Zentimeter groß und mit unterschiedlich stark ausgeprägten schwarzen Flecken bedeckt sind.

Eier der Singdrossel
Die Eier der Singdrossel sind auffällig blaugrün gefärbt [Foto: Vishnevskiy Vasily/ Shutterstock.com]

In welchem Lebensraum findet man die Singdrossel?

Die Sommerdrossel bevorzugt unterholzreiche Wälder mit angrenzenden Offenlandbereichen, die als Nahrungsgründe genutzt werden. Aber auch in städtischen Parks, auf Friedhöfen oder in naturnahen Gärten kann sie sich wohlfühlen, solange genügend schützendes Unterholz vorhanden ist.

Wo baut die Singdrossel ihr Nest?

Ihr Nest baut die Zippe in der dichten Vegetation von Bäumen, Hecken oder Sträuchern. Aber auch menschengemachte Strukturen wie zum Beispiel Mauernischen oder Gebäudevorsprünge werden von den Freibrütern als Nistplatz genutzt. Das Nest selbst wird aus kleinen Ästen, Moos und anderen Pflanzenteilen gefertigt und mit einer Mischung aus Holzfasern und Speichel ausgekleidet, welche nach dem Trocknen eine feste Schale bilden.

Singdrossel-Nest
Singdrosseln sind Freibrüter [Foto: slowmotiongli/ Shutterstock.com]

Zu welcher Zeit brütet sie?

Die Brutzeit der Singdrossel erstreckt sich von März bis August. In dieser Zeit kann ein Brutpaar bis zu drei Bruten erfolgreich aufziehen. Die Brutdauer pro Gelege beträgt dabei zwischen 12 und 14 Tagen. Die Jungvögel kommen nackt und blind auf die Welt und werden weitere zwei Wochen von ihren Eltern im Nest mit Nahrung versorgt, bevor sie erste Flugversuche unternehmen und das Nest verlassen.

Wo verbringt die Singdrossel den Winter?

Singdrosseln sind Zugvögel, welche hauptsächlich im Süden oder Südwesten Europas überwintern. In milden Wintern kann man jedoch auch bei uns in Mitteleuropa vereinzelt Zippen beobachten, die sich in der kargen Landschaft auf Nahrungssuche machen. Wie auch bei anderen Vogelarten könnten Überwinterungsversuche in Brutgebieten mit zunehmendem Klimawandel immer häufiger werden.

Die Singdrossel im Garten unterstützen: So geht´s

Durch die zunehmende Monotonisierung und Intensivierung unserer Landschaft finden sich immer mehr Wildvögel in Siedlungsgebieten und Städten, wo sie Zuflucht in Parks und Gärten suchen. Wie Sie Ihren Garten vogelgerecht gestalten und der Singdrossel ein einladendes Zuhause bieten können, erfahren Sie hier.

Was fressen Singdrosseln?

Die meiste Zeit ernähren sich Singdrosseln von tierischer Kost wie Würmern, Schnecken und Insekten. Um an das fleischige Innere der Schneckenhäuser zu gelangen, haben sich Zippen außerdem eine schlaue Methode angeeignet: Sie klopfen die Schnecken an einen Stein, bis die Schale zerbricht und die kleinen Tierchen freiliegen. Im Spätjahr nutzen sie jedoch auch Beeren und Früchte.

Singdrossel mit Futter
Auch vegetarische Kost steht auf dem Speiseplan der Singdrossel [Foto: Erni/ Shutterstock.com]

Samen und Körner interessieren Singdrosseln nicht besonders, weshalb man sie auch nicht mit klassischem Vogelfutter locken kann. Unterstützen kann man die Singvögel jedoch trotzdem – zum Beispiel durch beerentragende, vogelfreundliche Pflanzen oder einen insektenfreundlichen Garten.

Sind Nistkästen für Singdrosseln geeignet?

Da Singdrosseln Freibrüter sind und ihre Nester am liebsten in Bäumen und anderer Vegetation verstecken, sind geschlossene Nistkästen für sie nicht geeignet. Diese kommen nur Höhlenbrütern, wie TannenmeisenGartenrotschwänzen oder Kleibern, zugute. Besser unterstützen kann man Singdrosseln dagegen mit natürlichen Nistplätzen wie Hecken, Sträuchern oder Bäumen. Diese sollten möglichst dicht wachsen und nur wenig oder gar nicht ausgedünnt werden, damit die Drosseln ihre Nester gut darin verbergen können.

Tipps zur zusätzlichen Unterstützung

Neben reichlich Futter benötigen Vögel natürlich auch Wasser. In heißen Sommern kann es in bebauten Gebieten wie Siedlungen und Städten jedoch häufig zu einem Mangel kommen, weil Wasserquellen wie Pfützen, Teiche oder Bäche fehlen. Mit dem Anbringen einer Vogeltränke im Garten können Sie die Singdrossel und eine Vielzahl anderer Gartenvögel daher hervorragend unterstützen. Was Sie bei der Anbringung und Reinigung einer Vogeltränke beachten sollten, erfahren Sie in unserem Infoartikel.

Eine weitere Vogelart, welche ebenfalls zu den Drosseln gehört und sich über einen reichhaltigen Garten und eine Vogeltränke freut, ist die Wacholderdrossel. Lernen Sie auch diesen heimischen Wildvogel in unserem Artenportrait etwas besser kennen.

Erhalten Sie unsere Garten-Post

Jetzt für unsere kostenlose Garten-Post anmelden und tolle Garten-Tipps sowie Inspirationen regelmäßig ins Email-Postfach bekommen.

Durch das Anmelden willigen Sie ein, dass wir Ihnen regelmäßig per E-Mail unseren Newsletter rund um den Garten und mit Produktangeboten zusenden. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.

Ihre Meinung ist gefragt!

Nehmen Sie jetzt an unserer kurzen Umfrage teil und gewinnen Sie eine von 10 Plantura Bienenweiden.Plantura Bienenweide

Jetzt teilnehmen

 Wir gehen achtsam mit Ihren Daten um,
hier die Teilnahmebedingungen.