skip to Main Content

Artischockensorten: altbewährte und neue Sorten im Überblick

Es gibt unzählige Artischockensorten, die man in Deutschland anbauen kann. Bevor man voreilig Samen kauft, sollte man die Sorten der Artischocke kennen.

Artischocke Knospen Garten Anbau Gemüse ernten

Artischocke mit Knospen im eigenen Garten. [Foto: Leonora (Ellie) EnkingCC BY-SA 2.0]

Die Artischocken Saison beginnt mit der Aussaat, die meistens in den ersten Märztagen stattfinden sollte. Die mediterrane Köstlichkeit auch im eigenen Garten anzubauen, lohnt sich auch für den Hobbygärtner sehr. Die Artischocke kann nämlich über mehrere Jahre kultiviert werden und verziert den Garten mit ihrer außergewöhnlich schönen Blütenpracht. Die Samen können Sie im Internet bestellen oder auch in einem Gartencenter Ihrer Wahl erwerben. Ein Thema, zu dem uns viele Fragen erreichen, ist ob die Pflanze den Winter auch in unseren Breitengraden draußen überstehen kann. Wir raten, die Pflanze entweder im Keller bei etwa 15 Grad überwintern zu lassen oder bei milderen Wintern auch draußen. Dann aber ist es ratsam, das Wurzelwerk mit reichlich Stroh, Folie und Styropor abzudecken, um es vor möglichem Frostbefall zu schützen.

Allgemein ist der Artischocken Anbau sehr einfach und die Pflege bereitet kaum größere Mühe. Die Artischocke ziert nicht nur den Garten und liefert ihre schmackhaften Früchte, sondern gilt in vielen Kulturkreisen noch dazu als Heilpflanze. Ein dreifacher Gewinn also, die Artischocke im Garten zu haben.

Hier haben wir für Sie eine Sortenauswahl bereitgestellt, damit Sie die richtige Wahl ganz einfach treffen können. Besonders die Widerstandsfähigkeit gegen Frost kann ein entscheidendes Auswahlkriterium sein.

  • Green Globe: Artischockensorte mit großen Früchten und mit grünen Blütenblättern.
  • Violetto Chiogga: kleinere Früchte mit violetten und länglichen Knospen; hohe Widerstandskraft gegen Frost.
  • Vert de Provence: kleinere Früchte mit rasantem Wachstum; viele Artischocken-Blüten.
  • Imperial Star: schnell-wachsende Sorte mit recht dunkelgrünem Blattwerk; Sorte mit großen Früchten.

Felix

Ich bin studierter Wirtschaftsingenieur, aber im Herzen schon immer ein begeisterter Hobbygärtner. Seit über zehn Jahren baue ich Obst und Gemüse im eigenen Garten an, dabei liegt meine Leidenschaft vor allem bei seltenen und besonderen Sorten.
Lieblingsobst: Rotfleischige Pfirsiche und Pluots (Kreuzung Aprikose und Pflaume)
Lieblingsgemüse: Palmkohl, Tomaten und Kardonen

Back To Top
[i]
[i]
[i]
[i]