skip to Main Content

Pak Choi: die richtige Sorte zum Anbauen wählen

Es gibt verschiedene Pak Choi Sorten, die man auch im deutschen Garten anbauen kann. Bevor man voreilig Samen kauft, sollte man die gängigen Sorten kennen.

Pak Choi selber anbauen Wokgemüse

Pak Choi hat einen mild-herben, nussartigen Geschmack und passt hervorragend zu asiatischen Gerichten [Foto: F_ACC BY 2.0]

Pak Choi, das viel verwendete Gemüse in der asiatischen Küche, weist je nach Sorte hellgrüne oder weiße Stiele auf. . Es gibt verschiedenste Sorten zu kaufen, entweder bei uns oder einem gut sortierten Gartenhandel. Auch für Balkon- oder Terrassenbesitzer gibt es eine Möglichkeit, Pak Choi anzupflanzen, die sogenannten Baby Pak Choi.

Die Pak Choi Sorten unterscheiden sich hauptsächlich im Geschmack, Farbe und Erntezeit.

Ein paar bewährte Sorten haben wir nachfolgend für Sie aufgelistet:

  • Joi Choi (F1): rasant wachsende Pak Choi Pflanze; äußerst robust mit weißen Blattstängeln; benötigt etwas mehr Raum als andere Sorten.
  • Mei Qing Choi: sehr kompakt mit hellgrünen Blattstielen; vasenförmig und zum Mini-Pak Choi Anbau im Kübel auf dem Balkon oder der Terrasse hervorragend geeignet.
  • Tatsoi: eine sehr kompakte Sorte mit tiefgrünen Blättern und weißen Blattstängeln; geerntet werden kann die vollständige Pflanze oder auch Schritt für Schritt, die einzelnen Blätter einfach von außen nach innen.
  • Misome: äußerst kompakt wachsende Sorte mit hellgrünen Blattstängeln; in Deutschland sehr häufig anzutreffen.
  • White Celary Mustard: üppig wachsende Sorte mit fleischigen, weißen Blattstielen; Pak Choi mit gutem Geschmack und hohen Erträgen.

Sind Sie auch ein begeisterter Pak Choi-Anbauer? Teilen Sie doch Ihre Erfahrungen mit uns. Wir freuen uns!

Simon

Ich bin Student der Gartenbauwissenschaften und ein richtiges Dorfkind. Neben Kräutern- und Naschobst auf einem Balkon baue ich in meiner kleinen Parzelle am Ortsrand Gemüse an. Ich genieße die Zeit draußen in meinem Gemüsegarten, in dem ich ausschließlich biologische Dünge- und Pflanzenschutzmittel einsetze. Neben meiner Liebe zur Natur schreibe ich leidenschaftlich gerne und beschäftige mich auch mit Grundlagen der Psychologie und Ethik.

Lieblingsobst: Holunder und Himbeeren.
Lieblingsgemüse: Schwarzkohl, Artischocken und Spargel.

Back To Top