skip to Main Content

Eine Wellnessoase im eigenen Garten anlegen

Der Garten stellt für viele Hobbygärtner einen echten Rückzugsort dar. Tipps für ein Urlaubserlebnis im eigenen Garten finden Sie hier.

Gartengestaltung Terrasse Gartenmöbel Pflanzen

Der Garten ist für viele ein Rückzugsort vom Alltagsstress

Der Frühling steht in den Startlöchern, man hört früh am Morgen die Vögel zwitschern und freut sich nach der langen kalten Wintersaison auf die schöne Zeit im Sonnenschein. Gut verständlich, dass sich die Menschen besonders jetzt darum kümmern, den eigenen Garten wieder „sommerfein“ zu machen. Es ist Frühling. Blumen werden gepflanzt und gepflegt, der Rasen wieder ausgebessert oder neuer Grassamen verteilt und man holt zum ersten Mal wieder die Gartenmöbel und den Grill raus. Im folgenden Artikel möchten wir Ihnen einige Tipps geben, wie Sie sich für den kommenden Sommer Ihre ganz persönliche Gartenoase schaffen können.

Gemütliche Gartenlounge: Endlich Zeit für Grill- und Cocktailabende mit Freunden und Familie

Besonders im Sommer gibt es kaum einen schöneren Ruheplatz als das eigene kleine Gartenparadies. Hier möchte man bei schönem Wetter die Seele baumeln lassen und entspannen. Nicht nur an den Wochenenden oder nach Feierabend, auch der Urlaub im heimischen Garten wird bei den deutschen Urlaubern immer beliebter.

Richten Sie sich eine gemütliche Couchatmosphäre wie im heimischen Wohnzimmer her. Optimal gelingt dies mit den zahlreichen und sehr schönen Gartenlounge-Möbeln, die es heute überall im Handel oder auch einfach im Internet zu bestellen gibt. Bereits günstige Modelle können eine tolle Optik haben und dabei zugleich gemütlich und pflegeleicht sein, schließlich bleiben Ihre Gartenmöbel später in den meisten Fällen auch an nassen Tagen im Freien stehen. Lounge-Möbel gibt es in vielen verschiedenen Farben und Ausführungen, von der klassischen L-Form bis hin zur Dreier-Kombination „Sessel, Sessel, Zwei-/Drei-Sitzer“ kann man im Handel so ziemlich alles für den eigenen Geschmack finden. Einen Sonnenschirm dazu aufgestellt und den Getränkekühler griffbereit – der Sommer kann kommen.

Terrasse mit Stühlen rot und gelb Holztrennwand büsche

Sitzgelegenheiten dürfen in keinem Garten fehlen

Um ein richtiges Urlaubsflair zu bekommen, bieten sich freundliche und helle Blau- oder Beige-Farbtöne an. Kombiniert mit der richtigen Dekoration und einigen weiteren „Urlaubselementen“ in Ihrem Garten werden Sie staunen, was Sie hier bereits mit einfachen Mitteln für eine Atmosphäre zaubern können.

Wasserspiele im heimischen Garten: Einfach abkühlen und relaxen

Besonders im Sommer ist es toll, sich im eigenen Pool abzukühlen, auf einer Luftmatratze zu entspannen und sich zu bräunen. Auch ein selbstangelegter Gartenteich kann eine echte Alternative sein und ist häufig gar nicht so schwierig selber anzulegen, wie viele Gartenbesitzer meinen. Mit ein bisschen handwerklichem Talent, einer guten Anleitung und ein bisschen handwerklichem und gestalterischen Geschick können Sie im Handumdrehen Ihre eigenen Wasserspiele im heimischen Garten anlegen.

Beliebt sind der eigene Gartenteich in Strudelform in Kombination mit einem kleinen „Privatstrand“. Füllen Sie einfach auf einer dafür vorgesehenen und vorbereiteten Fläche feinen Sand aus und stellen Sie Ihren Strandkorb oder Ihren Liegestuhl mit Handtuch darauf – Ihr Nachbar wird Sie sicher für Ihr kleines Gartenparadies beneiden.

Egal ob groß oder klein, ein Teich sorgt für Abkühlung an heißen Sommertagen

Wer es lieber etwas einfacher hat, der braucht aber keinesfalls auf das Element Wasser zu verzichten: Kleine Brunnen mit rauschendem Wasser können im Sommer von Ihrer Lounge aus ebenso schön anzusehen sein und verbreiten mit dem gleichmäßigen Wasserplätschern ebenfalls ein einzigartiges Urlaubsfeeling.

Gepflegter Rasen und bunte Blumenvielfalt: Der Duft des Sommers

Wer seinen Garten liebt, der investiert natürlich auch gerne ein bisschen Zeit und Arbeit in die anfallenden Gartenarbeiten. Sowohl das Rasenmähen, sowie auch das Anlegen von schönen neuen Blumenbeeten bringt nicht nur Entspannung, sondern wird Ihnen auch dann Freude bereiten, wenn Sie im Garten sitzen und auf die bunten Farben der Blumen schauen oder den Duft des frisch gemähten Rasens in der Nase haben.

Natürlich gehört das Rasenmähen nicht für alle Gartenlieber zu den Lieblingsbeschäftigungen, kann aber durch die Nutzung eines Elektrorasenmähers um ein Vielfaches erleichtert werden. Wer sich voll und Ganz im Urlaub fühlen möchte, der findet allerdings immer fachlich kompetente Gärtnerbetriebe in seinem Umfeld und kann sich so beispielsweise zumindest die erste Herrichtung des Gartens für den Sommer abnehmen lassen. Auf diese Weise kümmern Sie sich nur um die einfacheren Pflegearbeiten und können so noch viel schneller und entspannter in die Gartensaison starten.

Seerose rosa pink in teich

Seerosen bringen Ihren Teich zum blühen

Tulpen und Krokusse sind farbenfroh und ein hübscher Anblick, doch natürlich gibt es noch zahlreiche weitere Frühlings- und Sommerblumen, die zum Urlaubs- und Oasen-Feeling in Ihrem Garten beitragen werden.

Erhalten Sie unsere Garten-Post

Jetzt für unsere kostenlose Garten-Post anmelden und tolle Garten-Tipps sowie Inspirationen regelmäßig ins Email-Postfach bekommen.

Back To Top