logo

Minister von Hammerstein

Die Apfelsorte Minister von Hammerstein wurde 1882 in Geisenheim aus einem Samen der „Landsberger Renette“ gezüchtet. Der Apfel sollte spät geerntet werden, da er nur dann sein besonderes Aroma entfaltet.

  • Pflückreife ab Mitte Oktober; Genussreife von Dezember bis März
  • Große Früchte mit grünlichgelber Schale
  • Sonnenseite verwaschen, hell bräunlichrot gefärbt
  • Saftreiches Fruchtfleisch mit süßsäuerlichem Aroma
  • Anfällig für Schorf, Mehltau und Fruchtfäule
Erhalten Sie unsere Garten-Post

Jetzt für unsere kostenlose Garten-Post anmelden und tolle Garten-Tipps sowie Inspirationen regelmäßig ins Email-Postfach bekommen.

Back To Top