skip to Main Content

Zabergäu Renette

Apfel Zabergäu Renette

Die aus Hausen an der Zaber (Baden-Württemberg) stammende Apfelsorte zählt zu den Winteräpfeln. Die Zabergäu Renette wurde das erste Mal 1885 schriftlich erwähnt. Das süßlich-aromatische Fruchtfleisch und die großen Früchte machen diese Sorte so attraktiv.

  • Kräftiger Wuchs
  • Erntezeitpunkt: Anfang bis Mitte Oktober; Genussreife: Ende November
  • Gute Lagersorte (bis März)
  • Große bis sehr große, flachbauchige und rauschalige Früchte mit weißgelblichem Fruchtfleisch
  • Ausgewogenes Verhältnis aus Fruchtsäure und –zucker
  • Sehr gutes Aroma

Felix

Ich bin studierter Wirtschaftsingenieur, aber im Herzen schon immer ein begeisterter Hobbygärtner. Seit über zehn Jahren baue ich Obst und Gemüse im eigenen Garten an, dabei liegt meine Leidenschaft vor allem bei seltenen und besonderen Sorten.
Lieblingsobst: Rotfleischige Pfirsiche und Pluots (Kreuzung Aprikose und Pflaume)
Lieblingsgemüse: Palmkohl, Tomaten und Kardonen

Back To Top