logo

Großer Rheinischer Bohnapfel

Der Großer Rheinischer Bohnapfel stammt ursprünglich aus dem Rheinland (vor 1800) und trägt festfleischige, saftige Äpfel mit leicht säuerlichem Aroma.

  • Pflückreife: Ende Oktober bis Anfang November; Genussreife: Januar bis Mai
  • Eher kleine, fassförmige Früchte mit grüner, leicht wachsiger Schale
  • Saftiges, festes Fruchtfleisch mit säuerlichem, schwach süßem Geschmack
  • Verwendung als Most-, Koch-, und Konservenapfel
Erhalten Sie unsere Garten-Post

Jetzt für unsere kostenlose Garten-Post anmelden und tolle Garten-Tipps sowie Inspirationen regelmäßig ins Email-Postfach bekommen.

Back To Top