logo

Black Cherry: Anbau & Pflege der Tomate

Die Black-Cherry-Tomate eignet sich hervorragend für den Anbau im Freiland. Wir zeigen, was es beim Pflanzen und Pflegen der Tomatensorte ‘Black Cherry‘ zu beachten gilt.

Black-Cherry-Tomaten geerntet
Die Black-Cherry-Tomate ist rotbraun bis dunkelviolett gefärbt [Foto: yoshi0511/ Shutterstock.com]

Die hübsche dunkle Kirschtomate ‘Black Cherry‘ erfreut Groß und Klein mit ihrem einmaligen Aroma. Hier erfahren Sie alles über die pflegeleichte Tomatensorte.

Black-Cherry-Tomate: Steckbrief

FruchtKirschtomate; rotbraun bis dunkelviolett
Geschmackwürzig, saftig, süß-fruchtig
Reifezeitmittel
WuchsStabtomate, bis 250 cm
StandortGewächshaus, geschütztes Freiland, Topf

Herkunft und Geschichte

Die ‘Black Cherry‘ stammt ursprünglich aus den USA und wurde von Vince Sapp gezüchtet. Seit 2003 ist sie im Handel und zählt auch im Bioanbau zum festen Sortiment. Mittlerweile ist sie weltweit bekannt und beliebt, man findet sie des Öfteren in bunt gemischten Tomatenschalen auch im Supermarkt.

Geschmack und Eigenschaften von Black-Cherry-Tomaten

Die ‘Black Cherry‘ bildet an langen Rispen rotbraune bis dunkelviolette oder bräunliche Kirschtomaten aus, die bis zu 20 Gramm schwer werden können. Die Pflanze erreicht eine Höhe von bis zu 250 Zentimetern, kann also richtig hoch werden. Ab Ende Juli bis zum Frost kann man beständig die saftig-weichen Früchte ernten. Ihr Geschmack ist ausgewogen süß-fruchtig, dabei besonders aromatisch und würzig. Bei der ‘Black Cherry‘ handelt es sich um eine samenfeste Sorte, von der Sie einfach für das nächste Jahr selbst Tomatensamen gewinnen können.

Dunkle Black-Cherry-Tomate an Rispe
Die Früchte der ‘Black Cherry‘ hängen an langen Rispen [Foto: Alisadox/ Shutterstock.com]

Black-Cherry-Tomaten im Freiland und Topf anbauen

Früchte der ‘Black Cherry‘ sind dünnwandig und neigen bei unregelmäßiger Wasserversorgung zum Aufplatzen. Daher sollte die dunkle Kirschtomate im Freiland nur unter Regenschutz wachsen. Im Gewächshaus und Topf benötigt sie ausreichend Platz in die Höhe und Breite. Ab Mitte Mai dürfen die Jungpflanzen der ‘Black Cherry‘ in Töpfe gepflanzt und am besten an einer sonnigen, geschützten Hauswand aufgestellt werden. Mit einer speziellen Tomatenerde, wie unserer Plantura Bio-Tomatenerde, stellen Sie die anfängliche Nährstoffversorgung der Kirschtomaten sicher.

Plantura Bio-Tomaten- & Gemüseerde
Plantura Bio-Tomaten- & Gemüseerde
Bio, torffrei & klimafreundlich:
Für alle Gemüsearten sowie Beerenobst,
sorgt für eine reiche & aromatische Ernte, unbedenklich für Mensch & Tier

Black-Cherry-Tomaten pflegen

Ob im Topf oder im Beet, die hochwachsende ‘Black Cherry‘ benötigt unbedingt eine Stütze. Beim Ausgeizen der Tomatenpflanzen sollten Sie darauf achten, dass zwei tiefsitzende Seitentriebe stehen bleiben. So geht die ‘Black Cherry‘ mehr in die Breite und trägt an insgesamt drei Trieben ihre köstlichen Früchte. Im Laufe der Saison bildet die Pflanze viele kleine Kirschtomaten und benötigt dafür Nährstoffnachschub, idealerweise in Form eines organischen Düngers. Unser Plantura Tomaten-Flüssigdünger in Bioqualität eignet sich hervorragend für Topftomaten und wird am besten wöchentlich mit dem Gießwasser gedüngt. So bleibt die ‘Black Cherry‘-Tomate stets sattgrün und trägt bis spät in den Herbst reichlich Früchte.

Plantura Bio-Tomaten- & Gemüsedünger
Plantura Bio-Tomaten- & Gemüsedünger
Hochwirksamer Bio-Flüssigdünger
mit einem NK-Verhältnis von 4-5
für alle Gemüsearten & Beerenobst,
unbedenklich für Haus- & Gartentiere

Ernte und Verwendung der Tomate ‘Black Cherry’

Die ‘Black Cherry‘ schmeckt am besten frisch vom Strauch, hier entfaltet sie ihr ganzes Aroma. In Salaten und anderen Speisen erregt die dunkle Farbe der ‘Black Cherry‘ Aufsehen. Besonders schmackhaft sind auch halbierte und schonend bei niedriger Hitze getrocknete Früchte, die bis zu einem Jahr trocken und kühl aufbewahrt werden können.

Dunkle Tomaten sind oft wahre Aromabomben. Eine weitere empfehlenswerte dunkle Sorte, die ‘Black Zebra‘, lernen Sie in unserem Tomatensteckbrief kennen.

Erhalten Sie unsere Garten-Post

Jetzt für unsere kostenlose Garten-Post anmelden und tolle Garten-Tipps sowie Inspirationen regelmäßig ins Email-Postfach bekommen.