logo

Goldene Königin: Die königliche Tomatensorte im Portrait

Die Tomatensorte ‘Goldene Königin’ beehrt uns mit ihren goldgelben Früchten im Garten. Wir verraten, was man beim Anbauen und Ernten dieser königlichen Tomatensorte beachten sollte.

Rundliche gelbe Tomate
Die Goldene Königin ist eine fruchtig schmeckende Stabtomate [Foto: Tatuasha/ Shutterstock.com]

Die Tomate Goldene Königin oder auch Gelbe Königin ist bereits seit über 100 Jahren auf dem Markt und immer noch eine erfolgreiche Sorte. Wir stellen Ihnen den beliebten goldgelben Klassiker vor.

Goldene Königin: Herkunft und Geschichte der Tomate

Die Goldene Königin ist eine der wenigen in Deutschland gezüchteten Tomatensorten. Sie stammt aus der Gartenbau- und Saatgutfirma Friedrich Carl Heinemann aus Erfurt und kam wohl bereits 1884 auf den Markt. Damit ist sie schon eine richtig alte historische Sorte, wird aber auch heute noch gerne angebaut.

Eigenschaften und Geschmack der gelben Tomate Goldene Königin

Die Goldene Königin ist eine ab Ende Juli reifende gelbe Tomatensorte. Pro Rispe wachsen bis zu zehn Früchte auf einmal. Die mittelgroßen, runden Tomaten erreichen ein Maximalgewicht von 80 Gramm, bleiben meist aber darunter. Die Pflanze erreicht eine Höhe von bis zu 1,80 Meter. Die reifen Tomaten schmecken fruchtig und süß, besitzen fast gar keine Säure und sind generell weich und saftig.
Die Goldene Königin ist eine alte und samenfeste Sorte, von der Sie einfach für das nächste Jahr Samen selbst gewinnen können.

Tomate Goldene Königin an Pflanze
Die Früchte der Goldenen Königin hängen in langen Rispen [Foto: Alexander62/ Shutterstock.com]

Die Tomate Goldene Königin pflanzen und pflegen

Die Goldene Königin ist nicht sonderlich anfällig für Krankheiten und trägt zuverlässig im Gewächshaus viele ihrer goldgelben Früchte. Da die Früchte nicht zum Aufplatzen neigen, kann man die Goldene Königin aber auch im Freiland ohne Schutz auspflanzen.
Auch an einer warmen Hauswand mit einem ausreichend großen Topf lässt sie sich gerne nieder. Füllen Sie den Topf großzügig mit speziell an Tomaten angepasstem Substrat, wie unserer Plantura Bio-Tomaten- & Gemüseerde. Sie enthält bereits alle notwenigen Nährstoffe für den Start in die Blühsaison.

Plantura Bio-Tomaten- & Gemüseerde
Plantura Bio-Tomaten- & Gemüseerde
Bio, torffrei & klimafreundlich:
Für alle Gemüsearten sowie Beerenobst,
sorgt für eine reiche & aromatische Ernte, unbedenklich für Mensch & Tier

Die Goldene Königin sollte man regelmäßig ausgeizen, sie lässt sich aber sehr gut mit zwei oder drei Trieben erziehen. Ziehen Sie die Goldene Königin in einem Topf, so können Sie sie am besten mit einem Flüssigdünger im Gießwasser versorgen. Unser flüssiger Plantura Bio-Tomaten- & Gemüsedünger eignet sich mit seinen rein organischen Inhaltsstoffen bestens, um Ihre Tomaten mit genügend Nährstoffen auszustatten und sorgt für eine reiche Ernte.

Goldene-Königin-Tomaten ernten und verwenden

Die Früchte der Goldenen Königin schmecken wunderbar fruchtig und lassen sich daher am besten direkt von der Pflanze frisch vernaschen. In Salaten verfeinern sie den Geschmack und geben außerdem optisch einiges her. Aber auch für Soßen und Suppen eignet sich die historische Sorte wunderbar, vor allem, wenn überreife Früchte zu mehlig geworden sind.

Die Goldene Königin ist nicht die einzige Sorte, die sich gut für den ungeschützten Anbau draußen eignet. In unserem Spezial-Artikel finden Sie weitere spezielle Sorten und Tipps für Tomaten im Freiland.

Plantura Bio-Tomaten- & Gemüsedünger
Plantura Bio-Tomaten- & Gemüsedünger
Hochwirksamer Bio-Flüssigdünger
mit einem NK-Verhältnis von 4-5
für alle Gemüsearten & Beerenobst,
unbedenklich für Haus- & Gartentiere

Erhalten Sie unsere Garten-Post

Jetzt für unsere kostenlose Garten-Post anmelden und tolle Garten-Tipps sowie Inspirationen regelmäßig ins Email-Postfach bekommen.

Back To Top