logo

Hoffmanns Rentita: Geschmack & Anbau der Buschtomate

‘Hoffmanns Rentita’ ist eine deutsche Buschtomate, die für ihren würzigen Geschmack bekannt ist. Wir stellen Ihnen die Tomate vor und liefern Tipps für den Anbau im eigenen Garten.

Tomaten der Sorte Hoffmans Regina
Die saftigen Früchte der Sorte ‘Hoffmanns Rentita‘ schmecken süß-säuerlich und fruchtig [Foto: AmiSaFer/ Shutterstock.com]

Die runde, rote Tomatensorte ‘Hoffmanns Rentita‘ eignet sich besonders für den Anbau im Freiland und auf dem Balkon. Wir stellen die kompakte Buschtomate vor, beschreiben ihre Eigenschaften sowie die Besonderheiten im Anbau.

Hoffmanns Rentita: Geschichte und Herkunft

Die Sorte ‘Hoffmanns Rentita‘ stammt aus einem Zuchtprogramm der Firma Samenzucht Hans Hoffmann OHG in Forchheim. Bereits 1954 kam die oberfränkische Buschtomate auf den Markt und ist bis heute erhalten worden. ‘Hoffmanns Rentita‘ ist besonders platzsparend und bringt gleichzeitig einen hohen Ertrag, was die Sorte sehr erhaltenswert macht.

Eigenschaften und Geschmack der Tomatensorte

Die Buschtomate ‘Hoffmanns Rentita‘ erreicht eine Wuchshöhe von nur etwa 50 Zentimetern. Bei Reife färben sich die runden bis plattrunden Früchte tiefrot und bringen ein Gewicht von bis zu 80 Gramm auf die Waage. Sie reifen mittelfrüh ab Ende Juli an der kompakten Pflanze. Der Geschmack der ‘Hoffmanns Rentita‘ ist süß-säuerlich und fruchtig, das Fruchtfleisch saftig. Die alte deutsche Sorte ist samenfest, aus ihren Früchten können Sie Tomatensamen selbst gewinnen und im nächsten Jahr die ‘Hoffmanns Rentita‘ erneut ansäen.

Der Strauch der Hoffmans Regina Tomatensorte
Die Buschtomate ‘Hoffmanns Rentita‘ sollte trotz ihres kompakten Wuchses gut gestützt werden

Hoffmanns-Rentita-Tomate anbauen und pflegen

Sowohl im Freiland als auch im Topf als Balkontomate kann die platzsparende Buschtomate ‘Hoffmanns Rentita‘ sehr gut gehalten werden. Die robuste, platzfeste und krankheitstolerante Sorte ist pflegeleicht und benötigt kaum Aufmerksamkeit bis zur Ernte. Ab Mitte Mai, nach den Eisheiligen, dürfen die Jungpflanzen ins Freie und in große Töpfe umziehen. Hierfür befüllen Sie den Kübel mit einer speziellen Pflanzerde wie unserer Plantura Bio-Tomatenerde. Das vorgedüngte Substrat versorgt die Jungpflanzen zu Beginn mit allen essentiellen Nährstoffen und kommt dabei ganz ohne Torf aus.

Plantura Bio-Tomaten- & Gemüseerde
Plantura Bio-Tomaten- & Gemüseerde
Bio, torffrei & klimafreundlich:
Für alle Gemüsearten sowie Beerenobst,
sorgt für eine reiche & aromatische Ernte, unbedenklich für Mensch & Tier

‘Hoffmanns Rentita‘ sollte als Buschtomate nicht ausgegeizt werden, denn an den dicken, starken Seitentrieben bilden sich rasch Blüten und Früchte. Sie sollte jedoch eine kleine Stütze erhalten, schließlich trägt diese Sorte reichlich Früchte, deren Gewicht sie leicht zu einer Seite kippen lassen. Ab Juni freut sich ‘Hoffmanns Rentita‘ über eine erste Düngung. Besonders bei Topftomaten, aber auch bei allen anderen Gemüsepflanzen, empfehlen wir die Verwendung eines organische Flüssigdüngers. Unser Plantura Tomaten- und Gemüsedünger vereinfacht die regelmäßige Düngung, denn er kann einfach zusammen mit dem Gießwasser ausgebracht werden. Die enthaltenen Nährstoffe sind direkt für die Tomatenpflanzen verfügbar und werden somit schnell aufgenommen.

Plantura Bio-Tomaten- & Gemüsedünger
Plantura Bio-Tomaten- & Gemüsedünger
Hochwirksamer Bio-Flüssigdünger
mit einem NK-Verhältnis von 4-5
für alle Gemüsearten & Beerenobst,
unbedenklich für Haus- & Gartentiere

Erntezeit und Verwendung der Hoffmanns-Rentita-Tomate

Die Buschtomate ‘Hoffmanns Rentita‘ bildet mittelgroße und schnittfeste Früchte aus. Sie ist prädestiniert zum Frischverzehr – als Salattomate oder zur Brotzeit begeistert sie mit ihrem milden, frischen Geschmack. Die Früchte können jedoch auch gut verkocht oder eingeweckt werden. Weitere Verarbeitungsmöglichkeiten finden Sie in unserem Artikel „ Tomaten haltbar machen“.

Bringen Sie Farbe auf den Teller und lernen Sie die Vielfalt der gelben Tomatensorten kennen. Wir stellen Ihnen die besten Sorten vor und geben Tipps, wie man ganz leicht erkennt, wann die Früchte reif sind.

Erhalten Sie unsere Garten-Post

Jetzt für unsere kostenlose Garten-Post anmelden und tolle Garten-Tipps sowie Inspirationen regelmäßig ins Email-Postfach bekommen.

Back To Top