logo

Striped Roman-Tomate: Alles zur gestreiften Flaschentomate

Die ‘Striped Roman’ begeistert nicht nur durch ihr Aussehen, sondern auch Dank ihres guten Geschmacks und reichen Ertrags. Wir stellen die gestreifte Flaschentomate vor und erklären, auf was bei Anbau und Pflege zu achten ist.

Striped Roman Tomaten in einer Box
Die Striped Roman-Tomate ist eine rote Flaschentomate mit orangen Streifen [Foto: Lerner Vadim/ Shutterstock.com]

Die hübsch gestreifte Striped Roman-Tomate ist ein auffälliger Vertreter der den langgestreckten Flaschentomaten. In diesem Artikel finden Sie ein Portrait der ertragreichen Tomatensorte sowie Tipps zum Anbau.

Striped Roman-Tomate: Steckbrief

FruchtFleischtomate; orange-rot gestreift
Geschmackfruchtig, süßlich, würzig
Reifezeitmittelfrüh
WuchsStabtomate, bis 250 cm
StandortGewächshaus, geschütztes Freiland, Kübel

Geschichte und Herkunft der ‘Striped Roman’

Die Tomatensorte ‘Striped Roman’ ist eine Züchtung von John Swenson, einem Mitglied der Seed Savers Exchange. Diese Vereinigung kümmert sich in den USA um den Erhalt alter Nutzpflanzensorten, vorwiegend Gemüse. Die ‘Striped Roman’ entstand aus einer Kreuzung der beiden Tomatensorten ‘Antique Roman’ und ‘Banana Legs‘. Sie kam im Jahr 1999 auf den Markt und ist seither weltweit eine beliebte Sorte bei Hobbygärtnern.

Geschmack und Eigenschaften der Tomate

Die Pflanzen der ‘Striped Roman’ zeigen sich äußerst wüchsig und können bis zu 2,5 m hoch werden. An den langgestreckten Tomatenpflanzen bilden sich viele längliche Flaschentomaten, die im Schnitt 10 bis 12 cm lang werden und ein Gewicht von bis zu 200 Gramm erreichen können. Bei Reife verfärben sich die gestreiften Früchte tiefrot und orange. Die ‘Striped Roman’ ist eine mittelfrühe Sorte, die zwischen Mitte Juli und Ende Oktober einen reichen Ertrag bringt. Die schnittfesten Tomatenfrüchte besitzen sehr viel Fruchtfleisch und nur wenige Kerne. ‘Striped Romans’ schmecken fruchtig, süßlich und würzig und besitzen ein kräftiges Tomatenaroma. Diese Sorte ist samenfest, sie kann also aus ihren eigenen Samen vermehrt werden.

Tomaten der Sorte Striped Roman
Die ertragreiche Tomatensorte ‘Striped Roman’ reift ab Mitte Juli und trägt bis zum Frost reichlich Früchte [Foto: Rusty Dodson/ Shutterstock.com]

Besonderheiten beim Anbau der Tomate ‘Striped Roman’

‘Striped Roman’ freut sich über einen warmen, sonnigen Platz im Gewächshaus oder im geschützten Freiland, kann aber auch im Kübel kultiviert werden. Dazu wird ein tiefes Loch ausgehoben und die Jungpflanze so tief hineingesetzt, dass etwa die halbe Pflanze noch herausschaut. Alle Triebe, die nun unter der Erde lägen, werden entfernt. Für die Kultur als Topftomate sollten Sie einen mindestens 20 Liter fassenden Kübel wählen, und diesen mit einer nährstoffreichen Pflanzerde füllen. Unsere torffreie Plantura Bio-Tomaten- & Gemüseerde eignet sich für Pflanzen im Kübel, aber auch zur Aufbesserung schwerer oder magerer Böden im Beet und Gewächshaus. Auch im Topf werden Tomatenpflanzen tief in die Erde gesetzt und am Stielgrund ansetzende Blätter entfernt. Füllen Sie die Erde nun wieder ins Pflanzloch oder den Topf und drücken Sie das Substrat um die Pflanze herum leicht an. Anschließend wird ausgiebig gewässert. Der verwendete Topf sollte Löcher besitzen, durch die das Wasser abfließen kann. Optimalerweise füllt man Blähton oder Tonscherben unten in den Topf, um den guten Wasserabfluss zu gewährleisten und stellt den Topf in einen Untersetzer.

Plantura Bio-Tomaten- & Gemüseerde
Plantura Bio-Tomaten- & Gemüseerde
Bio, torffrei & klimafreundlich:
Für alle Gemüsearten sowie Beerenobst,
sorgt für eine reiche & aromatische Ernte, unbedenklich für Mensch & Tier

Pflege der Striped Roman-Tomate: Ausgeizen und düngen

Aufgrund ihrer Wuchshöhe muss die Striped Roman-Tomate nach dem Pflanzen direkt mit einem Stab gestützt und angebunden werden. Die gestreifte Flaschentomate kann auch sehr gut mit zwei Trieben gezogen werden, man entfernt hierfür alle Seitentriebe in den Blattachseln bis auf einen weit untenstehenden. Dieser wird sich rasch in die Länge strecken und muss dann auch angebunden und gestützt werden. So geht die wüchsige Sorte etwas mehr in die Breite und wird nicht ganz so hoch. Auch am zweiten Trieb entstehen Blüten und später Früchte. Das Ausgeizen der Tomate sollte übrigens etwa einmal wöchentlich wiederholt werden.

Im Juni erfolgt die erste Düngung, denn nun bilden sich Blüten und auch die ersten Früchte, in welche die Tomatenpflanze viel Kraft und Nährstoffe steckt. Zur Düngung der Striped Roman-Tomate sollte man am besten zu einem vornehmlich organischen Langzeitdünger, wie unseren Plantura Bio-Tomatendünger, greifen. Dieser wird nur langsam von den Bodenorganismen umgesetzt und so über einen Zeitraum von zwei Monaten in pflanzenverfügbare Nährstoffe umgewandelt. Bis zum Saisonende ist nur eine einzige Nachdüngung erforderlich, um die Flaschentomaten mit essentiellen Nährstoffen zu versorgen.

Plantura Bio-Tomatendünger
Plantura Bio-Tomatendünger
Effektive Langzeitwirkung,
gut für den Boden, unbedenklich für Mensch, Tier & Natur

Die Flaschentomate ernten und verwenden

Ab Mitte Juli kann die ‘Striped Roman’ nahezu kontinuierlich beerntet werden, denn ihre Früchte gedeihen und reifen nacheinander bis zum ersten Frost. So können beträchtliche Erntemengen zusammenkommen. Ein Vorteil der ‘Striped Roman’ ist, dass sie wenige Kerne und viel Fruchtfleisch hat, was sie zu einer guten Verarbeitungs-Tomate macht. In Soßen, Aufstrichen oder Ketchup kommt der gute Geschmack von ‘Striped Roman’ besonders zur Geltung. Sie kann aber natürlich auch frisch verzehrt werden.

Die wunderschöne Tomatensorte ‘Blush‘ ist eine weitere Flaschentomate mit zierlichen orange-roten Streifen. Wir stellen die gelbe Tomate vor und klären Herkunft, Eigenschaften und die besten Anbaumethoden.

Erhalten Sie unsere Garten-Post

Jetzt für unsere kostenlose Garten-Post anmelden und tolle Garten-Tipps sowie Inspirationen regelmäßig ins Email-Postfach bekommen.