skip to Main Content

Bio-Hortensiendünger von Plantura

Der Plantura Bio-Hortensiendünger ist ein größtenteils organischer und vollständig tierfreier Dünger, der in seiner Nährstoffzusammensetzung auf die Bedürfnisse von Hortensien (Hydrangea) abgestimmt ist. Durch seine natürliche Langzeitwirkung sorgt er für kräftiges, gleichmäßiges Wachstum, während der hohe organische Anteil die Wasserführung des Bodens langfristig optimiert – perfekt für die durstigen Hortensien. Zusätzlich zu den Hauptnährelementen ist unter anderem auch Eisen enthalten. Dieses Spurennährelement ist für die Pflanze nicht nur essentiell, es ermöglicht bei einem ausreichend sauren Boden auch die Blaufärbung der Hortensienblüte. Die folgenden Absätze erläutern Zusammensetzung und Vorteile unseres Hortensiendüngers und verhelfen Ihnen durch eine Düngeanleitung und Anwendungsempfehlung zu einer sicheren und erfolgreichen Düngung.

Unser Plantura Bio-Hortensiendünger wird aus natürlichen Rohstoffen hergestellt und besitzt sowohl organische als auch mineralische Anteile. Letztere sind allesamt auch im Biolandbau zugelassen und unbedenklich für Mensch und Natur. Das NPK-Verhältnis von 5-2-7,5 + 2 MgO + Fe gibt an, dass 5 % Stickstoff, 2 % Phosphor, 7,5 % Kalium, 2 % Magnesium und 1 % Eisen enthalten sind. Durch diese Zusammensetzung kann unser Hortensiendünger

  • perfekt zur Düngung aller Hortensienarten genutzt werden
  • den für Hortensien typischen Nährstoffmängeln vorbeugen.
  • auch zur Düngung vieler anderer Blühsträucher genutzt werden.
Hortensien

Vorteile des Plantura Bio-Hortensiendüngers

Unser Hortensiendünger ist ein nachhaltiges und qualitativ hochwertiges Produkt, das Sie im Garten vielfältig einsetzen können. Neben Hortensien können zum Beispiel auch alle Moorbeetpflanzen, Clematis, Deutzien und notfalls sogar Rosen mit ihm versorgt werden. Für Rosen empfehlen wir Ihnen allerdings unseren speziellen Plantura Bio-Rosendünger . Alle verwendeten Inhaltsstoffe wurden von uns wegen ihrer ökologischen und ethischen Vertretbarkeit ausgewählt. Das Ergebnis ist ein biologisch zertifizierter Dünger mit zahlreichen Vorteilen:


Gut für den Boden

Gut für das Bodenleben
Der hohe Gehalt organischer Substanz stellt den Bodenorganismen alles zur Verfügung, was sie zum Leben und zum Verbessern des Bodens brauchen. Durch ihre Aktivität kann wertvoller Humus aufgebaut werden, die Bodenstruktur wird verbessert und das Wasserhaltevermögen steigt – das kommt dem hohen Wasserbedarf von Hortensien besonders entgegen..

Im Einklang mit der Natur

100 % tierfreie Inhaltsstoffe
Wer Garten und Natur liebt, will helfen sie zu erhalten. Was viele nicht wissen: Die meisten organischen Dünger enthalten Schlachtabfälle und/oder Tierkot. Wir von Plantura verwenden ausschließlich tierfreie Rohstoffe, da diese nur einen Bruchteil des Energie- und Wasserbedarfs von tierischen Rohstoffen aufweisen. Jeder Tierfreund, Vegetarier und Veganer kann sich also darauf verlassen, dass durch unsere Düngerproduktion das Tierwohl nicht gefährdet wird.

Langzeitwirkung

Ideales NPK-Verhältnis mit Langzeitwirkung
Da Hortensien nährstoffreiche Böden lieben, ist ein regelmäßiges Auffrischen der Boden-Nährstoffvorräte für eine gesunde, reich blühende Pflanze wichtig. Da gerade etwas betagtere Topf-Hortensien zu Eisenmangel neigen, ist dieses Spurennährelement in bedarfsgerechter Menge enthalten – so werden unschöne Chlorosen und Wuchshemmungen von Vornherein vermieden.

Nachhaltig

Leicht dosierbar, staubarm und nachhaltig
Durch die Granulierung der organischen Inhaltsstoffe wird die einfache Dosierung und staubarme Ausbringung erleichtert. Doch auch eine versehentlich zu hohe Dosierung ist kein Beinbruch: Organische Dünger verursachen keine Düngeschäden an Ihren Pflanzen. Und auch die Umwelt nähme Ihnen eine Überdüngung nicht übel: Alle verwendeten Inhaltsstoffe sind nachhaltig und ressourcenschonend.

Düngeanleitung

Hortensien brauchen für eine reiche und lange Blüte viel Energie. Eine optimale Nährstoffversorgung von Anfang an wird durch die Düngung bei der Pflanzung gewährleistet. Anschließend wird regelmäßig nachgedüngt. Das oberflächliche Einarbeiten des Düngers und das anschließende Wässern sorgen für eine zügige Freisetzung der enthaltenen Nährstoffe. Auch das Einrühren des Düngers in das Gießwasser ist möglich und bewirkt eine schnellere Verfügbarkeit. Wir unterscheiden in der folgenden Tabelle zwischen Topf- und Freilandhortensien, da Topfpflanzen durch ihr geringeres Substratvolumen eine häufigere Düngung benötigen.

Tipp:
Einer Neu- oder Umpflanzungen sollte vor allem im Frühjahr ein Schnitt vorausgehen. Die Düngung bei der Pflanzung fördert eine schnelle Verwurzelung, vor allem, wenn die Pflanzen in den anschließenden Wochen gut feucht gehalten werden. Alles Weitere zur Pflege von Hortensien können Sie in diesem Spezial-Artikel nachlesen.

Anwendungsempfehlungen Hortensiendünger

StandortZiel der DüngungZeitpunkt der DüngungAnwendungsmenge
FreilandZur NeupflanzungMärz – Mai/
Oktober – November
150 g/m2 oder 50 g/Pflanze
FreilandJährliche DüngungMärz – Mai60 – 80 g/m2 oder 25 g/Pflanze
Topf oder KübelJährliche DüngungMärz – Mai50 g/Pflanze
Topf oder KübelJährliche Düngung
März – Mai3 – g/Liter Pflanzerde
Topf oder KübelJährliche NachdüngungJuni – August2 – 3 g/Liter Pflanzerde

Sollten Sie unseren Plantura Bio-Hortensiendünger für eine andere Pflanze verwenden wollen, beachten Sie bitte deren Nährstoffbedarf und passen sie die Düngergabe entsprechend an. Sehr genügsame Pflanzen könnten sonst unter zu hohen Nährstoffgaben leiden.

Da Düngung und Bodenpflege höchst anspruchsvolle Themen sind und uns sehr am Herzen liegen, beantworten wir gerne alle Ihre aufkommenden Fragen. Schreiben Sie uns eine E-Mail (info@plantura.garden) oder schauen Sie, ob unser ausführlicher Düngerartikel Ihre Fragen bereits beantworten kann.


Produktspezifikation und Lagerung

Gebindegewicht: 1,5 kg – für etwa 20 Pflanzen

Hinweise zur sachgerechten Lagerung: Bei kühler und trockener Lagerung sind keine Veränderungen der Produkteigenschaften zu erwarten. In der Originalverpackung trocken, kühl, lichtgeschützt und frostfrei lagern. Anbruchpackung gut verschließen.

Sicherheitshinweis: Nach der Düngung Hände und eventuell anders berührte Hautstellen gründlich waschen. Nicht zum Verzehr geeignet. Enthält nur Rohstoffe, die gemäß Anlage I der EU-Verordnung (EG) Nr. 889/2008 und Änderungen im kontrollierten ökologischen Landbau und Gartenbau anwendbar sind. Für Kinder und Haustiere unerreichbar aufbewahren. Abtragungen in Oberflächen- oder Grundwasser vermeiden.

Back To Top