banner

Pflanzen, Saatgut, Dünger, Pflanzenschutz & mehr!

Berberitze kaufen: Wo & was ist zu beachten?

Sarah
Sarah
Sarah
Sarah

Auch wenn Pflanzen sich kaum bewegen, gehören sie für mich zu den spannendsten Lebewesen. Sie haben faszinierende Fähigkeiten und unglaublich viel Potential. Deshalb habe ich Biologische Landwirtschaft in Wien studiert. Da in der Stadt Pflanzen allerdings eher dünn gesät sind, zieht es mich am Wochenende zum Wandern häufig in die nahe liegende Berge. In Zukunft möchte ich gern selbst einen landwirtschaftlichen Betrieb führen.

Lieblingsobst: Erdbeeren und Stachelbeeren
Lieblingsgemüse: Zucchini

Sie planen, Berberitzen in Ihrem Garten zu pflanzen, aber wissen nicht genau, wo Sie diese erwerben und auf welche Faktoren Sie bei der Auswahl achten sollten? In diesem Artikel erhalten Sie nützliche Tipps und Informationen rund um den Kauf von Berberitzen.

Berberitze mit gelben Blüten
Die Blüten der Berberitze leuchten gelb bis orange und duften [Foto: Real Moment/ Shutterstock.com]

Berberitzen zieren Ihren Garten nicht nur mit ihren farbenfrohen Blüten, sondern erfreuen im Herbst mit ihren süßsauren Früchten Vögel und Menschen. In die Marmelade kommen jedoch nur die Beeren unserer heimischen Berberitze (Berberis vulgaris), auch Sauerdorn genannt. Sie können zwar auch Berberitzen-Saatgut erwerben, klassischerweise kauft man die Berberitze jedoch als Jungstrauch. Den hübschen Zierstrauch können Sie in Gärtnereien, Baumschulen, Gartencentern, Baumärkten und auch in diversen Onlineshops finden.

Berberitze kaufen: Das sollten Sie beachten

Beim Kauf der Berberitze können Sie meist zwischen Ballen- oder Containerware entscheiden. Ballenware hat vor allem den Vorteil, dass sie günstiger in der Beschaffung ist und trotzdem eine hohe Qualität aufweist. Containerpflanzen dagegen sind meist etwas teurer, da die Anzucht deutlich aufwendiger ist – sie können im Gegensatz zu Ballenware ganzjährig, also auch im Sommer gepflanzt werden, was das Gärtnern deutlich erleichtert. Zusätzlich ist Containerware sehr gut lagerfähig und muss nach der Pflanzung nicht zurückgeschnitten werden.

Junge Berberitzen in Töpfen
Berberitzen kauft man meist schon als kleine Pflanze [Foto: Chamille White/ Shutterstock.com]

Wenn möglich empfiehlt es sich, die Jungpflanze selbst in Augenschein zu nehmen. Dann können Sie sichergehen, dass der junge Strauch kräftig und gesund ist und keine Krankheiten aufweist. Sind beispielsweise auf der Blattoberseite weiße Beläge zu sehen, hat sich hier wahrscheinlich der Echte Mehltau ausgebreitet. Auch die durch einen Pilz verursachte Welkekrankheit kann vor allem auf Thunberg-Berberitzen (Berberis thunbergii) entdeckt werden. Hierbei verfärben sich die Blätter rötlich oder braun und rollen sich, bevor sie vom Strauch fallen, zusammen. Um zu testen, ob der Erreger sich in Ihrer Pflanze ausgebreitet hat, können Sie befallene Triebe durchschneiden, denn der Erreger wächst in den Wasserleitungsbahnen. Bei Befall sind diese durch bräunliche Verfärbungen zu identifizieren.

Schädlinge können es sich bei der Berberitze ebenfalls bequem gemacht haben. Schauen Sie vor allem an den Blattstängeln, hier legt die echte Blattwespe gerne ihre circa 1,3 Millimeter großen Eier ab, aus denen dann die Larven schlüpfen. Diese richten durch ihren Fraß den eigentlichen Schaden an und sind meistens auf der Blattunterseite zu finden. Wollen Sie besonders ausgefallene Sorten oder haben Sie besondere Qualitätsansprüche, so ist der Onlineshop eventuell trotzdem die richtige Wahl. Bedenken Sie hierbei jedoch, dass teilweise hohe Lieferkosten – je nach Größe und Versandort – entstehen können.

Berberitze mit roten Blättern
Berberis thungbergii können von dem Verticillium-Pilz befallen werden [Foto: JaneJJ/ Shutterstock.com]

Berberitzen bei Plantura kaufen

Unsere Berberitzen stammen aus einer sorgfältig ausgewählten deutschen Baumschule, die von MPS mit der höchsten Qualifikation A+ zertifiziert wurde. Darüber hinaus sorgen wir dafür, dass die Berberitze schnell und sicher verpackt direkt von der Baumschule zu Ihnen gelangen. Möchten Sie unsere Berberitzen kaufen, finden Sie in unserem Online Shop eine schöne Auswahl an Sorten, wie beispielsweise die Berberitze ‘Orange Ice’® mit orangeroten Blättern, die goldgelb leuchtende Gold-Berberitze ‘Maria’® oder die purpurfarbene Berberitze ‘Concorde’.

Berberitze 'Limoncello'®
Berberitze 'Limoncello'®
star-placeholder star-placeholder star-placeholder star-placeholder star-placeholder
star-rating star-rating star-rating star-rating star-rating
(4.7/5)
  • Fantastische Laubfärbung von Hellgrün mit roten Punkten zu Gelb bis Orangerot
  • Kompakter Strauch mit attraktiver Herbstfärbung
  • Bienenfreundliche Blüten & vogelfreundliche Beeren
24,99 €

Wollen Sie mehr über Berberitzen wissen? Dann können Sie hier in unserem Übersichtsartikel alle wichtigen Informationen und Tipps für den erfolgreichen Anbau von Berberitzen nachlesen.