Centennial seedless

Steffi
Steffi
Steffi
Steffi

Ich habe im schönen Weihenstephan Agrarwissenschaften studiert. Neben dem Gärtnern (ich baue vor allem Gemüse und Kräuter an) schlägt mein Herz auch besonders für die Tierwelt. Egal, ob Hund, Meerschwein, Igel oder Biene – alle sollen sich in meinem Garten wohlfühlen.

Lieblingsobst: Wassermelonen und Himbeeren
Lieblingsgemüse: Kartoffeln

Die kernlose Tafeltraube Centennial seedless ist eine US-amerikanische Kreuzung aus „Gold“ x („Emperor“ x „Pirovano 75“). Die lang-ovalen Beeren sind grünlich-gelb gefärbt mit einer dünnen Schale. Das Aroma des Fruchtfleisches erinnert an Muskat. Auch das stark gelappte Laub hat einen hohen dekorativen Wert.

  • Frühreife Sorte ab Anfang September
  • Große, oval-spitzzulaufende Trauben mit grünlich-gelber, dünner Schale
  • Kernlos
  • Fruchtfleisch mit feinem Muskataroma
  • Sehr gute Frosthärte; ausreichende Pilzfestigkeit

Sorte “Centennial seedless” bestellen

Jetzt zur Garten-Post anmelden