Buntnessel pflegen: Die wichtigsten Maßnahmen

Laura
Laura
Laura
Laura

Meine Faszination für die Pflanzenwelt hat mich dazu gebracht, Gartenbau an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf zu studieren. Seien es Nutzpflanzen oder Ziergewächse, in den Tropen vorkommend oder bei uns heimisch – jede Pflanze birgt ihre eigene Besonderheit.
In botanischen Gärten lasse ich mich gerne von der unglaublichen Vielfalt inspirieren und versuche, möglichst viel Natur in meine Wohnung und auf meinen Balkon zu bringen.

Lieblingsobst: Mango, Banane
Lieblingsgemüse: Knoblauch, Aubergine

Die richtige Pflege der Buntnessel ist essentiell, damit sie die volle Pracht ihrer einzigartig gefärbten Blätter zeigt.

Sortenvielfalt der Buntnessel
Inzwischen gibt es zahlreiche Sorten mit verschiedenen Blattfärbungen [Foto: MartinKSK_design/ Shutterstock.com]

Die unkomplizierte Buntnessel (Plectranthus scutellarioides) bevorzugt helle, aber indirekte Lichtverhältnisse. Im Übersichtsartikel haben wir Informationen über den idealen Standort und über die Vermehrung der Buntnessel zusammengefasst. Hier soll es zunächst um die optimale Pflege der schönen Zimmerpflanzen gehen.

Buntnessel-Pflege: Gießen

Die Pflanze hat einen relativ hohen Wasserbedarf und sollte gleichmäßig feucht gehalten werden, aber nicht zu nass sein. Wässern Sie die Buntnessel regelmäßig, testen Sie jedoch mit der Fingerprobe, ob die oberste Schicht des Bodens vor dem nächsten Gießen leicht ausgetrocknet ist.

Pflege der Buntnessel
Die einizgartige Buntnessel ist auch für Pflanzen-Anfänger sehr gut geeignet [Foto: Nat YS/ Shutterstock.com]

Tipp: Achten Sie schon bei der Pflanzung darauf, ein durchlässiges Substrat mit Blähton wie unsere Plantura Bio-Blumenerde zu verwenden. Der Topf sollte außerdem Abflusslöcher besitzen. Zusätzlich kann eine Drainageschicht aus Kies angelegt werden, um eine Wurzelfäule aufgrund von Staunässe zu vermeiden.

Buntnesseln düngen

Für ein gesundes Blattwachstum und eine kräftige Wurzelbildung benötigt es Nährstoffe. Daher empfiehlt es sich Ihre Buntnessel mit einem ausgewogenen Flüssigdünger wie unseren Plantura Bio-Zimmer- & Grünpflanzendünger zu versorgen. Das enthaltene Kalium unterstützt die Wurzelbildung und Stickstoff fördert ein gesundes Blattwerk.
Die Pflanze sollte nur während ihrer Wachstumsperiode von März bis Oktober gedüngt werden. Im Winter kann das Düngen ausgesetzt werden.

Bio-Zimmer- & Grünpflanzendünger 800 ml
Bio-Zimmer- & Grünpflanzendünger 800 ml
star-placeholder star-placeholder star-placeholder star-placeholder star-placeholder
star-rating star-rating star-rating star-rating star-rating
(4.8/5)
  • Ideal geeignet für eine Vielzahl an Grünpflanzen & Zimmerpflanzen
  • Bio-Flüssigdünger für gesundes Wachstum & kraftvolle Pflanzen
  • Schnelle & einfache Gießanwendung - unbedenklich für Haus- & Gartentiere
10,99 €

Buntnessel zurückschneiden

Die Buntnessel muss nicht zwingend zurückgeschnitten werden. Möchten Sie Ihre Zimmerpflanze jedoch in Form bringen, ist sie durchaus schnittverträglich. So können zu lange Triebe auf die gewünschte Läge zurückgeschnitten werden. Der ideale Zeitpunkt dafür ist das Frühjahr, da die Buntnessel danach zügig neu austreiben kann. Werden außerdem die eher unscheinbaren Blütenstände nach der Blütezeit zwischen Juni und Oktober entfernt, kann sich die Buntnessel vollkommen auf das Wachstum der Blätter konzentrieren.

Tipp: Buntnesseln lassen sich recht einfach über Stecklinge vermehren – bewahren Sie also die abgeschnittenen Triebe auf und pflanzen Sie sie in ein feuchtes Anzuchtsubstrat.

Buntnessel zurückschneiden
Durch das Zurückschneiden können die Buntnesseln buschig wachsen [Foto: QINQIE99/ Shutterstock.com]

Umtopfen

Topfen Sie Ihre Buntnessel um, sobald das Pflanzgefäß komplett durchwurzelt ist. Oft erkennen Sie auch, dass die Wurzeln schon aus den Wasserabzugslöchern herauswachsen. Das kommt in der Regel alle 2 bis 3 Jahre vor. Der beste Zeitpunkt, um die Buntnessel umzutopfen, ist im Frühjahr, wenn die Pflanze beginnt, aktiv zu wachsen. Verwenden Sie einen Topf, der mindestens 2 bis 3 cm größer ist als der vorherige. Füllen Sie ihn mit einer hochwertigen Blumenerde wie unserer torffreien und durchlässigen Plantura Bio-Blumenerde, welche reich an Nährstoffen ist. Nach dem Umtopfen sollte die Buntnessel ausreichend gegossen werden, um den Boden zu stabilisieren und die Wurzeln zu unterstützen.

Tipp: Buntnesseln werden oft in Töpfen verkauft, in denen sie bereits das maximale Wachstum erreicht haben. Topfen Sie die Pflanze deshalb idealerweise direkt nach dem Kauf in ein größeres Pflanzgefäß um.

Buntnessel umtopfen
Achten Sie beim Umtopfen darauf, die Wurzeln nicht zu beschädigen [Foto: Natalia Duryagina/ Shutterstock.com]

Die häufigsten Krankheiten und Schädlinge

Ein Befall der Buntnessel mit Krankheiten oder Schädlingen kommt nur selten vor. Wichtig ist es vor allem, Staunässe zu vermeiden, sodass die Pflanze robust und widerstandsfähig bleibt. Ist die Buntnessel geschwächt, kann es unter Umständen zu einem Schädlingsbefall kommen. Lesen Sie in unseren jeweiligen Spezialartikeln nach, wie Sie diese am besten bekämpfen.

  • Spinnmilben: Erste Symptome sind kleine helle Flecken auf der Blattoberseite, vor allem in der Nähe der Blattadern. Breiten sich die Flecken aus, erscheint das Blatt silberfarben. Außerdem spinnen die Milben feine Fäden zwischen den Pflanzenteilen.
  • Blattläuse: Meist sind sie mit bloßem Auge zu erkennen, besonders auffällig sind aber auch die klebrigen Ausscheidungen, die sie hinterlassen: Der sogenannte Honigtau. Die Blätter rollen sich häufig ein oder kräuseln sich. Sie sollten zeitnah Maßnahmen ergreifen, da sich die Insekten extrem schnell fortpflanzen.
  • Weiße Fliegen: Weiße Fliegen ähneln kleinen Motten und fliegen beim Berühren der Pflanze auf. Sie saugen den Saft aus dem Gewächs und scheiden ein klebriges Sekret aus.
  • Thripse: Thripse sind dunkle, winzige und geflügelte Schädlinge, die den Pflanzensaft aus dem Laub saugen können und braune Flecken und Verformungen auf den Blättern verursachen.

Buntnesseln gelten als pflegeleicht und lassen sich einfach vermehren. In unserem Online Shop können Sie weitere pflegeleichte Zimmerpflanzen kaufen, um Ihre Wohnung zu dekorieren. Und auch in unserem Magazin finden Sie weitere Inspiration zu pflegeleichten Zimmerpflanzen.

Jetzt zur Plantura Garten-Post anmelden