logo

Vögel füttern auf dem Balkon: Was zu beachten ist

Nicht nur im Garten, auch auf dem Balkon freuen sich Vögel über Futter. Doch worauf sollte man beim Ausbringen von Vogelfutter auf dem Balkon achten? Und wie gelingt dies ohne Dreck? Alle wichtigen Tipps finden Sie im Folgenden.

Futterstation auf Balkon
Auch auf dem Balkon kann eine Futterstelle einladend sein [Foto: PaulSat/ Shutterstock.com]

Es braucht nicht immer einen großen Garten, um sich ein kleines Stück Natur in sein Zuhause zu holen. Auch auf einem Balkon kann man sich mit Pflanzen umgeben, Gemüse säen und sogar kleine Bestäuber und andere tierische Besucher anlocken. Und auch Gartenvögel können zu Balkonvögeln werden, wenn man ihnen eine sichere Umgebung und eine artgerechte Futterstelle anbietet. Was Sie über die Vogelfütterung auf dem Balkon wissen müssen, wie Sie unnötigen Dreck vermeiden und zu welcher Jahreszeit Sie am besten füttern sollten, erfahren Sie hier in unserem Infoartikel.

Vögel füttern auf dem Balkon: Darauf sollten Sie achten

Das Füttern von Singvögeln auf dem Balkon ist auch in Mietwohnungen gesetzlich erlaubt und deshalb gerade in urbanen Gebieten eine willkommene Unterstützung für Wildvögel, die sich in Städten und Siedlungen um die wenigen Nahrungsgründe streiten müssen. Um jedoch Rücksicht auf Ihre Nachbarn und den Vermieter zu nehmen, sollten Sie bei der Anbringung einer Futterstelle darauf achten, dass kein unnötiger Schmutz entsteht oder dieser gar auf benachbarte Balkone geweht wird.

Das Füttern von Straßentauben ist jedoch oftmals untersagt, da die Vögel gerade in Städten in großer Zahl auftreten und viel Unrat produzieren können. Um Straßentauben fernzuhalten, können Sie zum Beispiel spezielle Futterstellen anbringen, die nur kleine Öffnungen für Singvögel haben, oder hängende Futterkuchen und Meisenknödel anbieten, an denen sich die Tauben nicht festhalten können. Zur Sicherheit der Singvögel sollten Sie außerdem darauf achten, dass Ihre oder Nachbars Katze keinen Zugang zu dem Balkon hat, auf dem Sie Vogelfutter ausgebracht haben.

Vogelfutter auf Balkon
Auf einem katzensicheren Balkon fühlen sich diese Spatzen wohl [Foto: Lorithie/ Shutterstock.com]

So gelingt das Vogelfüttern auf dem Balkon ohne Dreck

Wer bemerkt, dass sich unter der Futterstelle auf dem Balkon ein kleiner Müllberg ansammelt, sollte zuerst die Qualität seines Vogelfutters untersuchen. Denn bei minderwertigen Produkten sind häufig Füllmaterialien wie Getreidespelzen oder Getreidehülsen enthalten, die dann von den Vögeln aussortiert werden.
Das gleiche Problem ergibt sich mit ungeschälten Samen, die die Vögel oft erst aufbrechen müssen und deren Schalen sie anschließend um die Futterstelle herum verteilen. Man kann natürlich auch eine Auffangschale unter der Futterstelle anbringen, aber da sich dort Futterreste mit Vogelkot mischen können, sollte diese regelmäßig gereinigt werden. Denn wenn sich die Vögel an den Resten bedienen, könnten sich durch den Kot Infektionskrankheiten und Parasiten verbreiten.

Sonnenblumenkerne auf Balkon füttern
Geschälte Sonnenblumenkerne machen weniger Dreck [Foto: bearacreative/ Shutterstock.com]

Vögel füttern auf dem Balkon: Auch im Sommer?

Auch wenn die Vogelfütterung lange Zeit als Winteraktivität galt, haben sich in den letzten Jahren etliche Stimmen unter Wissenschaftlern und Naturschützern für die ganzjährige Vogelfütterung ausgesprochen. Denn in unserer zunehmend urbanen und monotonen Landschaft gehen natürliche Nahrungsquellen für Wildvögel immer mehr verloren und es kann selbst in den Sommermonaten an Futter mangeln.

Da Vögel jedoch im Sommer andere Anforderungen an ihre Nahrung stellen als im Winter und besonders Jungvögel Probleme mit herkömmlichem Streufutter haben können, sollte ab dem Frühjahr ein besonderes Sommer- oder Ganzjahresfutter verwendet werden. Unser Plantura Ganzjahresfutter zum Beispiel enthält nur hochwertige, geschälte Sämereien und jede Menge proteinreiche und schnabelgerechte Zutaten für eine nährstoffreiche, ganzjährige Vogelfütterung – egal ob im Garten oder auf dem Balkon.

Plantura Ganzjahresfutter für Wildvögel
Plantura Ganzjahresfutter für Wildvögel
Proteinreiches Ganzjahresvogelfutter
für alle Körner- & Weichfutterfresser,
unterstützt Vogeleltern & ihren Nachwuchs

Weitere Informationen zu den besonderen Ansprüchen der Ganzjahresfütterung und alles, was Sie sonst noch zum Thema „Vögel richtig füttern“ wissen müssen, erfahren Sie in unserem Spezialartikel.

Erhalten Sie unsere Garten-Post

Jetzt für unsere kostenlose Garten-Post anmelden und tolle Garten-Tipps sowie Inspirationen regelmäßig ins Email-Postfach bekommen.

Durch das Anmelden willigen Sie ein, dass wir Ihnen regelmäßig per E-Mail unseren Newsletter rund um den Garten und mit Produktangeboten zusenden. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.