banner

Pflanzen, Saatgut, Dünger, Pflanzenschutz & mehr!

Geldbaum kaufen: Wo & was ist zu beachten?

Laura
Laura
Laura
Laura

Meine Faszination für die Pflanzenwelt hat mich dazu gebracht, Gartenbau an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf zu studieren. Seien es Nutzpflanzen oder Ziergewächse, in den Tropen vorkommend oder bei uns heimisch – jede Pflanze birgt ihre eigene Besonderheit.
In botanischen Gärten lasse ich mich gerne von der unglaublichen Vielfalt inspirieren und versuche, möglichst viel Natur in meine Wohnung und auf meinen Balkon zu bringen.

Lieblingsobst: Mango, Banane
Lieblingsgemüse: Knoblauch, Aubergine

Sie möchten den grünen Glücksbringer Ihr Eigen nennen? Kein Problem – ein paar Dinge sollten beim Kauf des Geldbaumes jedoch beachtet werden.

Drei Geldbäume
Der Geldbaum steht für Reichtum und Glück [Foto: Andrey_Nikitin/ Shutterstock.com]

Der Geldbaum (Crassula) ist eine beliebte Zimmerpflanze und steht für Wohlstand und Glück. Der erste Schritt zum eigenen Glücksbringer ist natürlich der Kauf. Anschließend lässt sich der hübsche Geldbaum einfach vermehren. Hier erfahren Sie, worauf Sie beim Erwerb eines Geldbaumes achten sollten. Zudem verraten wir Ihnen ausgewählte Bezugsquellen für die Sukkulente.

Geldbaum kaufen: Darauf sollte man achten

Zunächst sollten Sie sich überlegen, welche Crassula-Art Sie bevorzugen. Diese entscheidet nämlich über das Aussehen Ihrer Zimmerpflanze. Weltweit gibt es circa 300 Geldbaum-Arten. Die wohl gängigste ist die Crassula ovata, doch auch andere Arten können für Ihr Zuhause oder das Büro durchaus interessant sein:

  • Crassula ovata: Der Geldbaum-Klassiker; die Blätter dieser Art sind dick und fleischig und haben die typische Münzenform
  • Crassula rupestris: Diese Art besticht durch besonders dicke und fleischige Blätter
  • Crassula perforata: Je nach Sorte sind die Blätter dieser Art besonders dick oder besonders zahlreich; außerdem sind sie hellgrün
  • Crassula falcata: Diese Art hat ganz besondere Blätter: Sie schimmern nämlich silbern; außerdem blüht diese Art in einem hellen, strahlenden Rot
  • Crassula lactea: Die Blätter dieser Art sind nicht rund, sondern laufen an den Blattenden spitz zu

Neben der Sortenwahl sind natürlich aber auch noch andere Faktoren beim Kauf wichtig.

Geldbaum-Art
Die Wahl der Art entscheidet über das Aussehen des Geldbaumes [Foto: You Touch Pix of EuToch/ Shutterstock.com]

Folgende Fragen sollten Sie sich beim Kauf Ihres Geldbaumes stellen:

  • Ist die Pflanze unbeschädigt?
  • Es gibt keine Anzeichen für Krankheiten?
  • Auf der Pflanze sind keine Schädlinge zu entdecken?
  • Sind die Blätter satt und grün?
  • Ist der Wurzelballen frisch und stabil und riecht nicht faulig?
  • Hat der Baum einen schönen, gleichmäßigen Wuchs?

Wenn Sie all diese Fragen mit Ja beantworten können, dann steht dem Kauf Ihres neuen Geldbaumes nicht mehr im Wege.

Geldbaum bei Plantura kaufen

Der Geldbaum zählt zu den beliebtesten Zimmerpflanzen. Zum Glück können Sie ihn daher problemlos an vielen Orten, wie beispielsweise in Baumärkten oder Gartencentern, erwerben. Alternativ wird der robuste und dekorative Geldbaum auch online angeboten. In unserem Plantura Online-Shop zum Beispiel können Sie eine schöne Auswahl an Zimmerpflanzen entdecken, die wir Ihnen anschließend bequem und in bester und frischer Qualität nach Hause liefern.

Geldbaum 'Hulk'
Geldbaum 'Hulk'
star-placeholder star-placeholder star-placeholder star-placeholder star-placeholder
star-rating star-rating star-rating star-rating star-rating
(0/5)
  • Genügsame Sukkulente mit tiefgrünen Blättern
  • Katzenfreundlich & perfekt für Einsteiger
  • Liebt helle Räume ohne direkte Sonne
21,99 €

Ist der Kauf Ihres Geldbaumes erst einmal gelungen, steht der Kultivierung der beliebten Zimmerpflanzen bei Ihnen zuhause oder im Büro nichts mehr im Wege. In diesem Artikel verraten wir Ihnen alles, was Sie über den Geldbaum sonst noch wissen sollten.