logo

Elatior-Begonien richtig pflanzen & pflegen

Elatior-Begonien richtig pflegen und pflanzen: Experten-Tipps rund um die schönen Zimmerbegonien mit Hinweisen zu den schönsten Sorten

Elatior-Begonie im Garten
Die schönen Elatior-Begonien sind besonders als Zimmerpflanzen beliebt. [Foto: Joy Baldassarre/ Shutterstock.com]

Elatior-Begonien (Begonia x hiemalis) sind unschlagbar sympathische Mitbewohner. Sie blühen das ganze Jahr hindurch und wollen im Gegenzug eigentlich nicht mehr als einen hübschen Ort zum Verweilen, Wasser und hin und wieder etwas Dünger. Leider wird ihnen diese Genügsamkeit oft nicht gedankt, denn viele der Begonien (Begonia) landen nach der ersten Blüte im Winter mir nichts, dir nichts auf dem Kompost. Doch die Pflanze ist mehrjährig und bringt bei richtiger Pflege auch im nächsten Jahr wieder zahlreiche Blüten hervor.

Elatior-Begonien: Herkunft und Eigenschaften

Als eine Gruppe von Hybriden sind Elatior-Begonien eigentlich keine richtige Art. Vier Begonien-Arten sind die Vorfahren der Elatior-Begonien: Begonia socotrana, Begonia veitchii, Begonia boliviensis und Begonia rosaeflora. Jede der vier hat etwas von sich in der Elatior-Begonie verewigt. Mal ist dieses Stück größer, mal kleiner, denn nicht jede Elatior-Begonien-Sorte wurde zu gleichen Anteilen aus diesen Ursprungsarten gezüchtet. Gemeinsam ist den Elatior-Begonien jedoch, dass sie wunderschön blühen. Die Blüten in den verschiedensten Farben wachsen traubig angeordnet beieinander. Insgesamt werden die Pflanzen bis zu 40 Zentimeter groß, haben allerdings einen recht kompakten Wuchs.

Die schönsten Sorten der Elatior-Begonie

Jede der Elatior-Begonien ist anders, da sie zu unterschiedlichen Verhältnissen von den vier Ur-Arten abstammen. Auch wenn die eine Sorte alle vier Ur-Arten quasi als Großeltern hat, so kann es sein, dass eine andere Sorte auch von allen vier Arten abstammt, der Anteil einer Art jedoch in der Genetik überwiegt. So kommt es zu einer wortwörtlich bunten Vielfalt an Elatior-Begonien.

Elatior-Begonien in verschiedenen Farben
Die bunte Vielfalt der Elatior-Begonien macht einem die Entscheidung für eine Sorte nicht gerade leichter [Foto: Christopher PB/ Shutterstock.com]

Schöne Sorten der Elatior-Begonie:

  • ‘Clara’: Diese Sorte trägt gefüllte Blüten in strahlendem Weiß
  • ‘Camilla’: Die ungefüllten Blüten von ‘Camilla’ erscheinen in schönen Rosatönen
  • ‘Barkos’: Die Sorte gilt als eine der schönsten unter den Elatior-Begonien und besitzt tief rot gefärbte und gefüllte Blüten
  • ‘Yellow Stone’: Mit ihren intensiven gelben Blüten bringt die Sorte ‘Yellow Stone’ Abwechslung in die recht weiß-rosa-rot gefärbte Welt der Begonien
  • ‘Carneval’: Die gefüllten Blüten sind mit ihrem tiefen Gelb innen und dem intensiven Rot außen der Hingucker schlechthin

Neben den Elatior-Begonien gehören noch zahlreiche andere Arten zur Gattung der Begonien. Interessante Begonien-Arten finden Sie in diesem Artikel.

Elatior-Begonien kaufen

Wählen Sie eine kräftig und gesund wirkende Pflanze. Wollen Sie über längere Zeit Freude an der Begonie haben, so sollten Sie zudem auf Anzeichen von zu schnellem Wachstum achten. Hoch geschossene Begonien sind anfällig. Um einen Befall mit Pilzen auszuschließen, sollten Sie die ausgewählte Begonie vor dem Kauf noch einmal genau insbesondere auf Mehltau (Erysiphaceae) hin in Augenschein nehmen. Weitere Tipps zum Kauf von Begonien haben wir hier für Sie vorbereitet.

Elatior-Begonien im Blumengeschäft
Elatior-Begonien werden in den meisten Blumengeschäften in großer Vielfalt angeboten [Foto: Kristi Blokhin/ Shutterstock.com]

Elatior-Begonien im Topf pflanzen

Elatior-Begonien werden hauptsächlich im Frühjahr angeboten – das passt auch optimal, denn dies ist die richtige Zeit zum Umpflanzen. Die Gewächse sollten prinzipiell im Topf gehalten werden, da sie sehr kälteempfindlich sind.

Verwenden Sie zum Pflanzen unbedingt einen Blumentopf mit Abflussloch, um Staunässe zu verhindern. Als zusätzliche Maßnahme können Sie ein paar Kiesel auf den Topfboden legen, um überschüssiges Wasser besser abzuleiten. Als Substrat dient nährstoffreiche Erde wie beispielsweise unsere torffreie Plantura Bio-Blumenerde.

Plantura Bio-Blumenerde
Plantura Bio-Blumenerde
Bio, torffrei & klimafreundlich:
Für alle Blühpflanzen im Topf & im Beet,
sorgt für eine üppige, langanhaltende Blütenpracht, 100% natürlich

Lockern Sie vor dem Pflanzen den Wurzelballen leicht an, damit die Pflanze im neuen Topf schneller anwurzeln kann. Topfen Sie nun die Begonie mit Hilfe der Erde ein und drücken Sie das Ganze anschließend leicht an. Ein bisschen angießen und fertig eingepflanzt ist die Elatior-Begonie. Umzutopfen brauchen Sie die Pflanze nur alle paar Jahre, um die Erde zu erfrischen und eventuell etwas mehr Platz zu geben.

Alles Weitere zum Pflanzen von Begonien erfahren Sie hier.

Elatior-Begonien pflegen

Sie lieben Temperaturen zwischen 16 und 22 °C, weshalb Elatior-Begonien draußen auch nicht gut zurechtkommen. Ein Platz in der Wohnung kommt ihnen gerade recht. Auch über den Winter sind diese Temperaturen optimal, denn als tropische Pflanzen sind diese Begonien das ganze Jahr hindurch gleichmäßige Temperaturen gewöhnt. Stellen Sie das schöne Gewächs an einen hellen Ort ohne direkte Sonneneinstrahlung. Verwelkte Blüten sollten Sie dabei regelmäßig entfernen. Das hilft nicht nur der Ästhetik, sondern beugt auch einem Befall mit Pilzen vor. Elatior-Begonien brauchen viele Nährstoffe. Ein organisch-mineralischer Dünger wie unser Plantura Bio-Blumendünger ist da genau das Richtige. Diese Art von Düngung hat einen ausgeprägten Langzeiteffekt und beinhaltet zusätzlich schnell verfügbare Nährstoffe.

Plantura Bio-Blumendünger
Plantura Bio-Blumendünger
Effektive Langzeitwirkung, gut für den Boden, unbedenklich für Mensch, Tier & Natur
Erhalten Sie unsere Garten-Post

Jetzt für unsere kostenlose Garten-Post anmelden und tolle Garten-Tipps sowie Inspirationen regelmäßig ins Email-Postfach bekommen.

Back To Top