banner

Pflanzen, Saatgut, Dünger, Pflanzenschutz & mehr!

7 nachhaltige Geschenkideen für Umweltbewusste

Rika
Rika
Rika
Rika

Nachhaltige Geschenke bereiten nicht nur uns eine Freude, sondern auch unserer Umwelt. Wir geben Ideen für sieben nachhaltige Geschenke, die Kreativität und Nachhaltigkeit vereinen.

Geschenk wird nachhaltig verpackt
Nachhaltige Geschenke sind häufig sehr persönlich und können gleichzeitig umweltfreundlich verpackt werden. [Foto: galsand/ Shutterstock.com]

Die Suche nach dem perfekten Geschenk kann eine Herausforderung sein. Wie oft haben wir uns schon gefragt, ob das ausgewählte Präsent wirklich gebraucht wird, oder ob es dem Beschenkten überhaupt zusagt? Von Langlebigkeit über Ressourcenschonung bis hin zur plastikfreien und fair produzierten Herstellung – nachhaltige Geschenke fördern einen bewussteren Konsum und setzen Werte, die über den Augenblick hinausreichen. Oft tragen sie auch eine persönliche Note und machen das Geschenk so zu etwas Einzigartigem.

Tipp: Auch Geschenkpapier kann nachhaltig gestaltet werden, denn dieses landet oft direkt wieder in der Tonne. Als nachhaltige Geschenkverpackung eignet sich altes Zeitungspapier oder eine alte Zeitschrift. Eine weitere tolle Alternative zu Geschenkpapier ist das Einpacken in Stoffreste. Beliebt ist hier die Furoshiki-Technik, bei der das Geschenk mit einer bestimmten Wickeltechnik eingepackt wird. Kleine nachhaltige Geschenke lassen sich auch gut in Einmachgläser füllen. Naturmaterialien, wie getrocknete Blumen und Blätter, eignen sich gut für die Verzierung. Die Verwendung von Stoff für die Furoshiki-Technik oder von Einmachgläsern ist aber nur dann tatsächlich nachhaltig, wenn sie mehrmals verwendet werden.

Produkte aus dem eigenen Garten

Produkte aus dem eigenen Garten lassen sich wunderbar zu Geschenken verarbeiten.

  1. Getrocknete Kräutertee-Mischungen: Mit frischen Kräutern aus dem Garten, wie Minze, Zitronenmelisse, Pfefferminze oder Lavendelblüten, lassen sich leckere Tees zubereiten. Aber auch mit Pflanzen außerhalb des Gartens lässt sich Tee herstellen, wie z.B. Brennnesseltee. Hierfür werden die Blätter mitsamt Stängel in Bündeln aufgehängt oder einzelne Kräuter und Blüten im Backofen auf niedriger Stufe getrocknet.
Glas mit selbsthergestelltem Tee
In einem Einmachglas gefüllt, lässt sich der Tee wunderbar verschenken [Foto: Zagorulko Inca/ Shutterstock.com]
  1. Pesto: Verwende Basilikum aus dem eigenen Garten und kombiniere es mit Knoblauch, Pinienkernen, Parmesan und Olivenöl zu einem selbstgemachten Pesto. Das Pesto wird in saubere Gläser gefüllt und die Oberfläche für eine längere Haltbarkeit mit einer Schicht Olivenöl bedeckt. Natürlich kann für die Herstellung anstelle von Basilikum auch beispielsweise Rucola oder Bärlauch verwendet werden.
  2. Tomatensoße: Aus Tomaten, Zwiebeln, Knoblauch, Basilikum und Oregano aus deinem Garten lässt sich eine köstliche Tomatensoße zubereiten. In sterilisierten Einmachgläsern wird die Soße eingekocht und haltbar gemacht.

Tipp: Dir fehlen die passenden Tomatensamen? Unser Plantura Bio-Tomaten Samen-Set besteht aus zehn verschiedenen Tomatensorten, von großen Fleischtomaten für die Soße bis zu winzigen Snacktomaten für den kleinen Genuss zwischendurch. Die Kombination aus bewährten Klassikern und Besonderheiten macht sowohl Neulingen als auch Gartenprofis eine Freude. Nutze unser Plantura Bio-Kräuter Samen-Set, das zehn aromatische Sorten enthält, für die Verfeinerung deiner Tomatensoße, Basilikum für dein Pesto sowie Zitronenmelisse und Pfefferminze für den getrockneten Tee.

Bio-Tomaten Samen-Set mit 10 Sorten
Bio-Tomaten Samen-Set mit 10 Sorten
star-placeholder star-placeholder star-placeholder star-placeholder star-placeholder
star-rating star-rating star-rating star-rating star-rating
(4.7/5)
  • 10 farbenfrohe Sorten im Set - inklusive kostenlosem Online-Kurs zur Anzucht
  • Keimstarkes und samenfestes Bio-Saatgut für Garten & Balkon
  • Nachhaltige Geschenkidee mit liebevoll illustrierter Verpackung
9,99 €
  1. Luffagurke als Schwamm: Auch Luffagurken machen als Geschenk was her. Die faserige Struktur der Luffagurke bietet sich optimal als natürlicher Schwamm an. Hierfür werden die reifen Gurken getrocknet, die Samen entfernt und in beliebig große Schwämme geschnitten.
  2. Flaschenkürbis als Lampe: Die Flaschenkürbisse müssen zunächst für mehrere Monate getrocknet werden – am besten durch Aufhängen. Anschließend kann über mehrere Schritte der Kürbis entkernt, gestaltet und die Glühbirne eingesetzt werden.
Flaschenkürbis Lampen im Baum
Flaschenkürbis Lampe: Die Mühe lohnt sich, bei so einem beeindruckenden Ergebnis [Foto: welcomeinside/ Shutterstock.com]

DIY Samenbomben

Eine kreative und nachhaltige Geschenkidee sind Samenbomben – kleine, getrocknete Bällchen aus Blumenerde, Saatgut und Tonmehl oder Tonerde. Einfach an den gewünschten Ort geworfen, entwickeln sie sich nach und nach zu blühenden Pflanzen. Mische das Saatgut deiner Wahl mit Erde und Ton. Nach Zugabe von etwas Wasser können die Samenbomben geformt werden. Anschließend müssen die Bälle 1-2 Tage getrocknet werden, am besten auf alter Zeitung oder in Eierkartons auf der Heizung. Das ist wichtig, damit die Samen noch nicht anfangen zu keimen. Verpackt in einem Jutebeutel mit hübscher Schleife, können die selbstgemachten Samenbomben verschenkt werden. Weitere Details zur Herstellung findest du in unserem Spezialartikel “Samenbomben selber machen”.

Samenbomben werden hergestellt
Drei Zutaten reichen für die Herstellung der Samenbomben aus [Foto: Miriam Doerr Martin Frommherz/ Shutterstock.com]

Einpflanzbarer Kalender

Ein tolles, nachhaltiges Geschenk für Garten- und Pflanzenfans ist ein Einpflanzbarer Kalender von Plantura. Der Einpflanzbare Kalender sieht mit seinen liebevoll handgemalten Illustrationen nicht nur schön aus, sondern enthält auch 12 Samenkarten, die im Garten oder auf dem Balkon ausgesät werden können. Außerdem enthält der Samenkalender Pflanzenschilder mit allen Aussaat-Infos sowie nützliche Gartentipps. Für die Aussaat werden die Samenkarten ganz einfach abgetrennt, in kleine Stücke gerissen und in die Erde eingepflanzt. Anschließend werden die Samen gegossen und feucht gehalten.

Einpflanzbarer Kalender 2024
Einpflanzbarer Kalender 2024
star-placeholder star-placeholder star-placeholder star-placeholder star-placeholder
star-rating star-rating star-rating star-rating star-rating
(4.8/5)
  • Wunderschöner Kalender zum Aufhängen
  • Mit 12 Samenkarten zum Einpflanzen in Bio-Qualität
  • Nachhaltige Geschenkidee
24,99 €

Naturkosmetik selber machen

Selbstgemachte Naturkosmetik wie Seife, Shampoo, Deo, Gesichtsmasken und vieles mehr geben deinem Geschenk eine besonders persönliche Note. Naturkosmetik ist frei von schädlichen Chemikalien und kann oft aus wenigen Zutaten erzeugt werden. Viele Pflanzen aus deinem Garten oder Zimmer eignen sich super für die Herstellung von Naturkosmetik. Zum Beispiel kann aus Lavendel eine Salbe hergestellt werden, welche Insektenstiche lindert. Das Gel der Zimmerpflanze Aloe vera findet ebenfalls Verwendung in vielen Naturkosmetikprodukten, da es kühlend wirkt und Feuchtigkeit spendet.

Selbsthergestellte Lavendelsalbe im Glas
Die eigene Lavendelsalbe ist garantiert frei von Chemikalien [Foto: LN team/ Shutterstock.com]

Pflanzen verschenken

Pflanzen als Geschenk sind eine lebendige Möglichkeit, Freude zu bereiten. Ob pflegeleichte Zimmerpflanzen, Balkonpflanzen, aromatische Kräuter oder bienenfreundliche Gartenblumen – die Auswahl ist vielfältig. So ist für jeden Geschmack und Anlass etwas dabei.

  1. Ableger verschenken: Teile die Freude an deinen eigenen Pflanzen, indem du Ableger verschenkst.
Ableger von Zimmerpflanzen
Ableger deiner Zimmerpflanzen können gut verschenkt werden [Foto: denise1203/ Shutterstock.com]
  1. Selbst-gezogene Setzlinge: Ziehe deine eigenen Setzlinge und verschenke sie. Dies eignet sich besonders für Gemüsepflanzen, Blumen oder Kräuter.
  2. Pflanzen als Geschenk verschicken lassen: Überrasche Freunde oder Familie mit einem Geschenk, das direkt zur Haustür geliefert wird. Luftreinigende Zimmerpflanzen sind besonders toll, da sie Schadstoffe aus der Luft filtern und somit die Luftqualität verbessern.

Vogelhäuser und Insektenhotels

Ein weiteres nachhaltiges Geschenk sind Vogelhäuser und Insektenhotels. Diese sind nicht nur dekorativ, sondern unterstützen die lokale Tierwelt. Vogelhäuser bieten Vögeln einen sicheren Platz zum Nisten und Füttern, während Insektenhotels Lebensraum und Fortpflanzungsmöglichkeiten für nützliche Insekten bereitstellen. Vor allem im Winter ist das Futter für Vögel oft knapp, und sie finden nicht genug Nahrung. Aber auch im Sommer haben es manche Vögel aufgrund von Steingärten und englischem Rasen schwer, ausreichend Nahrung zu finden. Ein Vogelfutterhaus ist auch schnell selbst gebaut. Insektenhotels können verschiedene Nützlinge wie Florfliegen oder Schlupfwespen anlocken und so Schädlinge im Garten reduzieren. Außerdem werden Wildbienen und weitere Bestäuber angelockt, wodurch sich Erträge von Obst und Gemüse erhöhen können.

Insektenhotels als nachhaltiges Geschenk
Insektenhotels bieten Lebensraum für nützliche Insekten [Foto: Horst Koenemund/ Shutterstock.com]

Blumen aus dem Garten in Szene setzen

Blumen aus dem Garten können auf vielfältige und kreative Weise in Geschenken in Szene gesetzt werden. Eine besonders schöne Idee ist die Gestaltung von blumigen Karten, bei denen getrocknete Blumen auf die Oberfläche geklebt werden. Ein weiteres ansprechendes Geschenk ist ein selbst erstellter Trockenstrauß aus getrockneten Blumen. Als dauerhafter Blumenstrauß schafft er eine bleibende Erinnerung. Um eine zauberhafte Atmosphäre zu schaffen, können getrocknete Blumen in Glasbehälter gefüllt und mit einer LED-Lichterkette versehen werden. Auch in einem Bilderrahmen kommen die getrockneten Blumen wunderschön zur Geltung. Besonders geeignet für die Trocknung sind beispielsweise die Blüten von Lavendel, Rosen oder Hortensien. Diese und viele weitere blühende Sträucher kannst du in unserem Plantura Shop erwerben.

Getrocknete Blumen in der Blumenpresse
Getrocknete Blumen machen selbstgemachte Grußkarten besonders schön [Foto: James Benjamin/ Shutterstock.com]

Eine Anleitung, wie du Blumen trocknest, welche Blumen sich zum Trocknen eignen und wann der beste Zeitpunkt dafür ist, erfährst du hier.